FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Gottes Werk und Teufels Beitrag - Plakat zum Film

GOTTES WERK UND TEUFELS BEITRAG

("The Cider House Rules")
(USA, 1999)

Regie: Lasse Hallström
Film-Länge: 131 Min.
 
"Gottes Werk und Teufels Beitrag" auf DVD bestellen
DVD:  7.97 EUR
"Gottes Werk und Teufels Beitrag" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.99 EUR
 


 Kino-Start:
 16.03.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 21.04.2011

 Pay-TV-Start:
 06.01.2002

 Free-TV-Start:
 12.01.2003

"Gottes Werk und Teufels Beitrag" - Handlung und Infos zum Film:


St. Clouds ist ein Ort zu dem man nur aus zwei Gründen kommt, entweder man möchte ein Kind adoptieren oder es abgeben. Auch der junge Homer Wells (Tobey Maguire) wächst in den 1930er Jahren im Waisenhaus von St. Clouds in Maine auf. Es steht unter der Leitung des etwas grantigen aber liebevollen Arztes Dr. Wilbur Larch (Michael Caine). Im Laufe der Jahre baut sich zwischen ihm und Homer eine ganz besondere Beziehung auf. Homer wird von Dr. Larch medizinisch ausgebildet und unterstützt ihn wo er kann - bis auf eine Ausnahme. Homer weigert sich Abtreibungen vorzunehmen.

Als der junge Lieutenant Wally Wortington (Paul Rudd) und die hübsche Candy Kendall (Charlize Theron) zu Dr. Larch kommen, wird Homer klar, dass er seinen Platz im Leben selber finden muss. Er lässt sich von den beiden mitnehmen und arbeitet als Apfelpflücker an der Küste. Er wird in eine größere Welt voller neuer Perspektiven, Abenteuer und Freundschaften eingeführt, erfährt aber auch Tragödien, Gefahren und Verrat. Die Regeln, die sein früheres Leben bestimmten, scheinen nicht mehr zu gelten. Als Homer sich zum ersten Mal verliebt, ist ihm seine Erziehung keine Hilfe. Er erlebt alle Höhen und Tiefen, erkennt aber das Liebe auch Verantwortung bedeutet. Allmählich werden ihm die Konsequenzen seiner Entscheidungen deutlicher. Schon bald prallen bei Homer Vergangenheit und Gegenwart aufeinander und er soll merken, dass er seine wichtigste Entscheidung erst noch treffen muss.

John Irvings gleichnamiger Bestseller erzählt vom schmerzhaften Weg des Erwachsenwerdens. Irving selbst adaptierte seinen Roman für die Leinwand. Die Regie übernahm der Schwede Lasse Hallström ("Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa", ("Power Of Love"). "Gute Nacht ihr Prinzen von Maine, ihr Könige von Neu-England" - Michael Caine hat sich seinen "OSCAR" reichlich verdient. Er spielt den facettenreichen Dr. Larch brillant. Sicher dürfte sich aber auch Tobey Maguire nach diesem Film über mangelnde Nachfrage nicht beklagen dürfen...


Die Redaktions-Wertung:70 %

     2 Oscar®s 2000:

  • Nebendarsteller: Michael Caine
  • Drehbuch (Adaption): John Irving

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher, Sylvia Rosarius

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.774 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum