FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Heimweg - Plakat zum Film

HEIMWEG

("Wo de fu qin mu qin")
(CHN, 1999)

Regie: Zhang Yimou
Film-Länge: 100 Min.
 
"Heimweg" auf DVD bestellen
  


 Kino-Start:
 24.08.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 10.07.2001

 Free-TV-Start:
 01.01.2011

"Heimweg" - Handlung und Infos zum Film:


Erstmals seit vielen Jahren kommt der Geschäftsmann Luo Yusheng (Sun Honglei Luo) wieder in sein Heimatdorf in der chinesischen Provinz. Sein Vater ist gestorben, der Leichnam soll nun aus dem Krankenhaus der Kreisstadt zur letzten Ruhestätte ins Dorf geschafft werden. Yushengs Mutter Zhao Di (Zhao Yuelin) besteht darauf, dass ihr verstorbener Gatte nicht mit dem Auto oder Traktor überführt wird, sondern dass sein Sarg einer alten Sitte gemä? von Männern aus der Nachbarschaft heim ins Dorf getragen wird. Yusheng versucht, seine Mutter umzustimmen: Es liegt Schnee, das Krankenhaus ist viele Kilometer weit entfernt, es gibt zu wenig junge Männer... doch die Mutter lässt sich nicht umstimmen. Ebensowenig lässt sie sich davon abbringen, auf ihrem alten, klapprigen Webstuhl persönlich ein Tuch zum Schmuck für den Sarg zu weben. Während Yusheng die alte Frau bei der mühsamen Arbeit beobachtet, erinnert er sich an die bewegte Geschichte, wie seine Eltern einst ein Paar geworden sind...

Sein Vater Luo Changyu (Zheng Hao) kam vor über 40 Jahren als junger Lehrer ins Dorf. Yushengs Mutter Zhao Di (jetzt Zhang Ziyi Luo9 war damals 18 und verliebte sich auf Anhieb in den Neuankömmling aus der Stadt. Der erwiderte ihre Liebe, jedoch wurde Changyu bald in die Stadt zurückbeordert. Zwei lange Jahre lang wartete die todunglückliche Zhao Di in Treue und Hoffnung auf die Rückkehr ihres Geliebten. Als er endlich wiederkam, heirateten sie und gingen von da an nie wieder auseinander.

Nun soll der verstorbene Changyu also noch ein letztes Mal auf dem Weg aus der Stadt nach Hause zurückkehren. Sein Sohn Yusheng hat sich entschlossen, den Willen der Mutter zu erfüllen: Der Leichnam wird zu Fu? zurückgetragen. Durch dichtes Schneetreiben stapfen die Leute mit dem Sarg die Strasse entlang, vorne weg Yusheng und Mutter Zhao Di. Neben dem Brunnen, in Sichtweite der Schule, wird der Lehrer zur letzten Ruhe gebettet. Bevor Yusheng wieder abreist, hält er symbolisch eine Unterrichtsstunde im alten Schulgebäude ab, in Gedenken an seinen Vater, der sich zu Lebzeiten gewünscht hatte, dass sein Sohn einmal seine Stelle einnehmen würde...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.802 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum