FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Herkules und die Sandlot Kids 2 - Plakat zum Film

HERKULES UND DIE SANDLOT KIDS 2

("The Sandlot 2")
(USA, 2005)

Regie: David Mickey Jones
Film-Länge: 94 Min.
 
"Herkules und die Sandlot Kids 2" auf DVD bestellen
DVD:  12.98 EUR
  


 DVD/Blu-ray-Start:
 25.10.2013

 Pay-TV-Start:
 03.03.2007

 Free-TV-Start:
 26.04.2008

"Herkules und die Sandlot Kids 2" - Handlung und Infos zum Film:


Wer geglaubt hat, die Jungs von der "Baseball Sandkiste" hätten mit dem grausamen Hund aus "Herkules und die Sandlot-Kids ihre ultimative Herausforderung hinter sich, die sehen sich getäuscht. Inzwischen, wir befinden uns im Jahr 1972, zehn Jahre nach dem ersten Teil, gibt es neue Kids, die dort dem Straßensport frönen – und eine Herausforderung in Form von Mädels, die glauben, sie können mindestens genau so gut Baseball spielen. Hayley Goodfairer (Samantha Burton), Jenny (McKenzie Freemantle) und Penny (Jessica King) heißen die dreisten Drei; und das können die Jungs um Johnnie Smalls (James Willson), der die Geschichte auch aus seiner "Ich"-Perspektive erzählt, der schwergewichtige Mac (Brett Kelly) und David Durango (Max Lloyd-Jones), der gerade zum ersten Mal die Liebe entdecken soll, nicht auf sich sitzen lassen.

Aber schon bald werden die Streitigkeiten geklärt und die Jungs müssen anerkennen, dass Frauen auch Baseball spielen können. Da wartet auch schon neues Unheil. Hayles Vater (Greg Germann) ist ein ambitionierter Astrophysiker, der ein Raketenmodell gebastelt hat. Da sich Johnnie auch für Raketen interessiert, bietet Papa Goodfairer ihm an, er könne diese Rakete einmal zünden… Als er das dann in Abwesenheit des Hausherrn tut, weiß er weder, dass das Modell maßgebend für das amerikanische Weltraumprojekt ist – noch, dass es im Nachbargarten landet, in dem nach alter Legende eine Bestie von Hund wartet, die nichts wieder herausgibt, was ihm jemals in die Klauen gekommen ist. Dennoch versuchen die Jungs (und Mädels), des wertvollen Gegenstandes wieder habhaft zu werden...

Das Grundprinzip ist dasselbe wie in Teil Eins: Die Jungs, die ihr eigenes Universum haben, und das "Böse", dass es zu überwinden gilt. Natürlich scheidet die einfache Variante, einfach zu klingeln und um Herausgabe des Gegenstandes im Garten zu bitten, von Anfang an aus. Dafür verantwortlich ist auch der legendär-grießgrämige Mr. Mertle, wieder gespielt von James Earl Jones, der damit als einziger aus dem ersten Teil noch mit dabei ist. Das Sequel erschien nur auf DVD – etwas Neues hat sie auch wirklich nicht zu bieten, dennoch ist es ein weiteres Mal vergnüglich, dem Kampf "Mensch gegen Hund" zuzusehen...


Die Redaktions-Wertung:60 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.744 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum