FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Heroes

HEROES' MOUNTAIN - EISIGE HöLLE

("Heroes' Mountain")
(USA, 2001)

Regie: Peter Andrikidis
Film-Länge: 98 Min.
 
"Heroes
DVD:  14.27 EUR
  


 DVD/Blu-ray-Start:
 22.07.2003

"Heroes' Mountain - Eisige Hölle" - Handlung und Infos zum Film:


Es ist ein ganz normaler Abend in der Thredbo Mountain Lodge. Nach einem angenehmen Tag im Schnee beim Skifahren oder Wandern, vergnügen sich die Menschen beim Karaoke oder lassen den Abend entspannt ausklingen. Liebevoll sagt Stuart Driver (Craig McLachlan) seiner Frau Sally (Jodie Dry) gute Nacht und lässt sich zur Nachtruhe nieder. Sofort schlafen die Beiden ein - und hören nicht, dass sich oben auf dem Berg mit bedrohlichem Grummeln eine Katastrophe anbahnt...

Eine gewaltige Lawine löst sich von der Bergkuppel und rast auf die Lodge zu. Vom Aufprall wird der gesamte Gebäudekomplex eingerissen. Manche der Menschen sterben sofort, 60 weitere werden von den Schneemassen und den Trümmern des Gebäudes lebendig begraben. Stuart und seine Frau werden bei dem Chaos aus den Betten geworfen und wild hin und her gerissen, während um sie herum ihr Zimmer einstürzt. Nach Minuten des Jüngsten Gerichts herrscht auf einmal beängstigende Stille. Stuart und Sally sind am Leben. Sie sind eingeklemmt, verschüttet, aber sie können einander sehen und sich Mut zusprechen.

Dann kommt die nächste Tragödie: Die Wasserrohre der Lodge bersten und setzen die Ruine komplett unter Wasser. Stuart kann sich knapp unter die Decke seines ehemaligen Zimmers retten und in einer Luftblase am Leben bleiben. Aber er muss mit ansehen, wie seine Frau, seine geliebte Sally, in den Wassermassen nach qualvollem Kampf ihr Leben lässt. Größer wird seine Verzweiflung in den nächsten 60 Stunden nicht mehr werden - wohl aber seine Angst in der unmenschlichen Kälte. Draußen wird indes mit Hochdruck an der Rettung etwaiger Überlebender gearbeitet. Mit übermenschlicher Kraftanstrengung und unter Missachtung des eigenen Wohlergehens kämpfen sich die Retter durch die Tonnen des Gerölls. Doch sie finden nur leblose Körper, Leichen über Leichen. Nach 27 Stunden der unablässigen Arbeit macht ein Erdrutsch all ihre Arbeit zunichte. Obwohl mit jeder Minute die Hoffnung schwindet, noch Überlebende zu finden, machen sie weiter. Stuarts Eltern werten die Tatsache, dass man die Leiche ihres Sohns noch nicht gefunden hat, als untrügliches Lebenszeichen.

Unterkühlt, erschöpft, am Ende seiner Kräfte versucht Stuart indes verzweifelt, in irgendeiner Form auf sich aufmerksam zu machen, die Retter wissen zu lassen, dass er noch am Leben ist. Die Frage ist nur: Werden die Rettungskräfte weitermachen können - und wird Stuart noch am Leben sein, bis sie sich zu ihm durchgearbeitet haben ... ?

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.911 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum