FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

High-Rise - Plakat zum Film

HIGH-RISE

("High-Rise")
(GB, 2015)

Regie: Ben Wheatley
Film-Länge: 119 Min.
 
"High-Rise" auf DVD bestellen
DVD:  12.99 EUR
"High-Rise" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  15.99 EUR
 


 Kino-Start:
 30.06.2016

 DVD/Blu-ray-Start:
 18.11.2016

 Free-TV-Start:
 26.09.2019

"High-Rise" - Handlung und Infos zum Film:


Nach seiner Scheidung zieht Dr. Robert Laing (Tom Hiddleston) in das Hochhaus. Als Dozent für Physiologie an der nahegelegenen Universität kann sich der 30-Jährige ein Appartement in dem imposanten Gebäude leisten. Der Wolkenkratzer ist mehr als nur ein Wohnturm. Er ist eine eigene, in sich abgeschlossene Welt auf vierzig Etagen mit Ladengeschäften, Banken, Schulen, Fitnessstudios und Schwimmbädern. Die Bewohner – Ärzte, Rechtsanwälte, Universitätsangestellte, Piloten und Kreative – kommen ausschließlich aus der Ober- und Mittelschicht. Wer wo wohnt, entscheidet das Geld und der gesellschaftliche Status. Die zumeist kinderlose Upperclass hat die fünf oberen Stockwerke für sich reserviert, während Familien sich mit den unteren Geschossen zufriedengeben müssen. Ganz oben im vierzigsten Stock residiert Anthony Royal (Jeremy Irons), der Architekt und Schöpfer des exklusiven Ensembles.

Laing, der in einer der mittleren Etagen wohnt, genießt den Mix aus unterschiedlichen Menschen und das ausgelassene Partyleben in seiner neuen Behausung. Schnell freundet er sich mit dem charismatischen Fernsehjournalisten Richard Wilder (Luke Evans) und dessen Frau aus dem zweiten Stock an, fühlt sich aber auch magisch zur feinen Gesellschaft über ihm und insbesondere zu Anthony Royal hingezogen.

Doch hinter der glitzernde Oberfläche des Skyscrapers rumort es. Rätselhafte Schlafprobleme machen den Bewohnern zu schaffen. Dazu treten die Ressentiments zwischen den verschiedenen Fraktionen im Haus immer offener zutage. Vor allem zwischen den oberen fünf und den unteren zehn Etagen kracht es. Die "Oberschicht" sperrt die Kinder vom Spielplatz auf dem Dach und vom Schwimmbad aus, weil sie sich von ihnen gestört fühlt, und benutzt die Aufzüge der "Unterschicht" als Hundeklo. Diese kippt im Gegenzug ihren Müll auf die teuren Reichen-Autos, die unterhalb von ihren Wohnungen geparkt sind.

Laing findet diese Gehässigkeiten und Scharmützel über und unter ihm kleinkariert und schüttelt über sie nur den Kopf. Er sieht sich als unbeteiligter Zeuge und will mit all dem nichts zu tun haben. Das aber ändert sich, als es in dem hochmodernen Gebäude zu einer Serie von technischen Problemen kommt: Störungen der Klimaanlage, defekte Müllschächte, stehende Aufzüge und Stromausfälle verschlechtern das Klima im Haus erheblich. Schlimmer noch: Während des ersten Stromausfalls, der nur gerade einmal zwanzig Minuten dauert, lassen viele Bewohner ihren Aggressionen freien Lauf. Die Bilanz sind eine Vielzahl von belästigten Frauen, gewalttätige Übergriffe in den Liften und ein ertränkter Hund in einem Pool.

Laing erfährt am eigenen Leib, wie der Kampf der verfeindeten Lager langsam auch auf die mittleren Stockwerke übergreift. Bei seinem wöchentlichen Squashspiel auf der Terrasse des Penthouses von Anthony Royal stellt sich ihm plötzlich – unter dem gleichgültigen Blick des Gastgebers – eine Gruppe von Partygästen aus den oberen Etagen entgegen und drängt ihn gefährlich nahe Richtung Abgrund. Nur dank des Eingreifens eines befreundeten Juweliers geht für Laing die Sache glimpflich aus. Genau dieser Juwelier "fällt" wenig später aus dem 35. Stock. Er ist das erste Opfer einer Gewaltspirale, die sich nun immer schneller dreht.

Anders als Laing entschließt sich sein Freund Richard Wilder zu handeln. Er hat die Zustände in seiner Etage satt, die zugemüllten Gänge, die kaputten Aufzüge voller Hundekot und die offenkundig unfähige Hausverwaltung, die keinerlei Gegenmaßnahmen ergreift. Der Fernsehjournalist will eine Dokumentation drehen und sich mit der Kamera zu den "Schuldigen" in den oberen Stockwerken durchkämpfen. Sein Ziel ist der seiner Meinung nach Hauptverantwortliche für die ganze Misere: Anthony Royal.

Derweil schreitet die allgemeine Verwahrlosung und Verrohung im Haus unaufhaltsam voran. Banden ziehen raubend, prügelnd und vergewaltigend durch die Etagen. Die Vorräte gehen zur Neige. Doch trotz der sich anbahnenden Katastrophe kommt keiner der Bewohner auf die Idee, die Polizei zu rufen. Die meisten scheinen im Gegenteil Gefallen zu finden am Zusammenbruch der Ordnung und am Rückfall in ein archaisches Zeitalter, das es ihnen erlaubt, ihre urzeitlichen Triebe auszuleben und sich zu stammähnlichen Verbänden zusammenzuschließen. Und während die Partys munter weitergehen, kämpft nur ein Mann mit allen Mitteln um sein Recht und schlägt sich wie besessen Treppe für Treppe Richtung vierzigsten Stock hoch, um seinen Todfeind vom Thron zu stoßen – Richard Wilder.

Robert Laing hat sich von seinem Freund längst abgewandt. Aber auch er spürt, wie sich der Ring um ihn immer enger schließt und er in der Orgie aus Gewalt und Anarchie zu versinken droht. Der junge Doktor muss sich endlich entscheiden: Auf welcher Seite steht er...?

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.021 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum