FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast - Plakat zum Film

ICH WEIß NOCH IMMER, WAS DU LETZTEN SOMMER GETAN HAST

("I Still Know What You Did Last Summer")
(USA, 1998)

Regie: Danny Cannon
Film-Länge: 100 Min.
 
"Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast" auf DVD bestellen
DVD:  15.85 EUR
"Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  10.99 EUR
 


 Kino-Start:
 29.04.1999

 DVD/Blu-ray-Start:
 09.11.1999

 Pay-TV-Start:
 05.01.2001

 Free-TV-Start:
 19.07.2003

"Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast" - Handlung und Infos zum Film:


Ein Jahr ist die grausame Begegnung von Julie James (Jennifer Love Hewitt) mit dem Mörder im Friesennerz her und sie glaubt die Ereignisse bereits überwunden zu haben. Sie freut sich, als ihre Freundin Karla Wilson (Brandy) in einem Gewinnspiel eine Reise auf die Bahamas gewinnt - obwohl sie Rio de Janeiro für die Hauptstadt von Brasilien hält. Neben Julie will Karla auch Tyrell (Mekhi Phifer) und Will Benson (Matthew Settle) mitnehmen - auf den ersten Blick die richtige Clique, um einmal richtig zu entsprannen.

Doch es soll wieder einmal anders kommen: Denn auf den Bahamas herrscht gerade Regenzeit und heftige Wirbelstürme trüben die Urlaubsfreude doch ziemlich. Noch schlimmer ist aber, daß sie langsam eine Ahnung bekommen, sie könnten nicht allein in dem Tropenparadies sein. Und richtig: Plötzlich ist wieder ein Irrer mit Axt und Regenmantel hinter ihnen her...

Es war unvermeidlich: Nach den Erfolgen von "Scream" und "Scream 2" schrie auch "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" nach einem Sequel. Hierfür konnte zwar der Großteil des alten Stabes, nicht allerdinsg Drehbuchautor Kevin Williamson - einer der "Hauptschuldigen" der Horrorfilm-Renaissance - gewonnen werden. Seinen Job übernahm Trey Callaway. Leider merkt man das dem Film an: "Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast" fehlt nahezu jede Spannung. Kein Rätseln mehr über den Täter, der ist bekannt, nur noch ein Gemetzel nach dem anderen und einige billige Effekte. Manche ganz nett - aber insgesamt zu wenig.


Die Redaktions-Wertung:45 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.986 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum