FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

In tierischer Mission - Plakat zum Film

IN TIERISCHER MISSION

("Good Boy")
(USA, 2003)

Regie: John Robert Hoffman
Film-Länge: 87 Min.
 
"In tierischer Mission" auf DVD bestellen
DVD:  12.99 EUR
  


 Kino-Start:
 01.04.2004

 DVD/Blu-ray-Start:
 10.08.2004

 Pay-TV-Start:
 10.10.2005

 Free-TV-Start:
 03.10.2006

"In tierischer Mission" - Handlung und Infos zum Film:


Der zwölfjährige Owen Baker (Liam Aiken) wünscht sich nichts sehnlicher als einen Hund. Aus gutem Grund: Er hat keinen einzigen Freund. Aber nicht, weil er unumgänglich oder schwierig ist, sondern einfach, weil ihm nie Zeit bleibt, Freundschaften zu schließen. Seine Eltern (Molly Shannon und Kevin Nealon) kaufen Häuser, restaurieren und dekorieren diese und verkaufen sie weiter. Und dann ziehen sie schon wieder um. In die nächste Stadt, zum nächsten Haus, zur nächsten Aufgabe.

Jetzt wird Owens Wunschtraum jedoch endlich wahr. Weil er den Sommer über vier Hunde aus der Nachbarschaft, den Boxer Wilson, die Pudeldame Barbara Ann, das Italienische Windspiel Nelly und den Berner Sennenhund Shep, so zuverlässig Gassi geführt und betreut hat, darf er sich im Tierheim einen eigenen Vierbeiner aussuchen. Dort angekommen, entscheidet er sich für einen struppigen Borderterrier, den er kurz entschlossen Hubble tauft.

Ein überaus trefflicher Name, wie sich alsbald herausstellt, denn sein neuer Gefährte entpuppt sich als Abgesandter des Hundeplaneten Sirius, der von seiner Chefin per Raumschiff zur Erde geschickt wurde, um die Lebensbedingungen der Hunde dort zu überprüfen. Wie Owen das weiß? Ganz einfach, Hubble hat es ihm erzählt. Seit einem nächtlichen „intergalaktischen Unfall“ versteht Owen nämlich die Hundesprache. Ein unschätzbares Plus im Umgang mit dem extrem cleveren Tier, das eigentlich Hund 3942 heißt.

Der berichtet dem erstaunten Jungen, dass Hunde vor Tausenden von Jahren auf die Erde entsandt wurden, um diese zu missionieren und sich untertan zu machen. Das heißt im Klartext: Die Menschen sollten eigentlich den Hunden gehorchen und nicht umgekehrt. Und was machen die doofen Vierbeiner? Sie apportieren Stöckchen und Bällchen, machen Sitz und Platz, lassen sich streicheln und kraulen. Hubble ist zutiefst entsetzt, zumal sich sein Boss, eine knallharte Deutsche Dogge, kurzfristig zu einer Inspektionsreise angekündigt hat. Es muss etwas geschehen – und zwar schleunigst. Das Kräfteverhältnis zwischen Vier- und Zweibeinern muss ins rechte Lot gebracht werden. Sonst steht zu befürchten, dass die Chefin wutentbrannt alle Hunde von der Erde zurück zum Sirius beordern wird. Eine Schmach für Hubble – und eine Katastrophe für den Tierfreund Owen…

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.797 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum