FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Itty Bitty Titty Committee - Plakat zum Film

ITTY BITTY TITTY COMMITTEE

("Itty Bitty Titty Committee")
(USA, 2007)

Regie: Jamie Babbit
Film-Länge: 85 Min.
 
"Itty Bitty Titty Committee" auf DVD bestellen
DVD:  12.91 EUR
  


 Kino-Start:
 24.04.2008

 DVD/Blu-ray-Start:
 23.09.2008

"Itty Bitty Titty Committee" - Handlung und Infos zum Film:


Eigentlich träumt Anna (Melonie Diaz) davon, Gender-Studies-Kurse auf dem College zu belegen. Doch stattdessen arbeitet sie in einer Klinik, die Schönheitsoperationen anbietet. Wobei sie mit ihrer Körbchengröße A nicht gerade ein Aushängeschild für das dort angepriesene Schönheitsideal ist, was ihr Chef und ihre Kollegin sie Tag für Tag spüren lassen. Auch sonst ist Frust angesagt – ihre Freundin hat sie sitzen lassen und ihre Familie, die ihr Lesbisch-Sein toleriert, solange es in bürgerlichen Bahnen bleibt, will unbedingt, dass sie sich zur Hochzeit ihrer Schwester herausputzt.

So ein Mauerblümchen, wie es auf den ersten Blick scheint, ist Anna aber gar nicht. Insgeheim träumt sie von einem wilden, selbstbestimmten Leben – und da kommt ihr die hübsche Sadie (Nicole Vicius) gerade recht, die eines Nachts feministische Parolen auf die Wand der Schönheitsklinik sprüht und sie zu einem konspirativen Treffen der "C.I.A." einlädt. Die Abkürzung bedeutet "Clits in Action" und steht für eine radikale Frauengruppe, die mit Schlagwörter wie "Fight the System", "Riots not Diets" und "Free your Clit, your Mind will follow" Aktionen im männerdominierten öffentlichen Raum veranstaltet und eine provokante Webseite unterhält.

Neben Sadie besteht die Gruppe aus Shulamith Firestone (Carly Pope), der sarkastischen Hardcore-Feministin, die Männer nur akzeptiert, wenn sie schon mal von einer Klitoris gehört haben, außerdem Meat (Deak Evgenikos), dem künstlerischen Kopf hinter den radikalen Projekten der C.I.A., und schließlich der schüchternen, androgynen Aggie (Lauren Mollica), die sich gerade auf dem Weg dahin befindet, ein Mann zu werden.

Für Anna ist das eine völlig neue, faszinierende Welt und schnell kommen die ersten punkigen lila Strähnen in ihr Haar – aber vor allem Sadie ist für sie ein Grund, immer wieder zu den Gruppentreffen zu gehen. Auch nachdem sie herausgefunden hat, dass Sadie mit der älteren Courtney zusammen ist, die ein erfolgreiches bürgerliches Frauennetzwerk ("Women for Change") organisiert. Nach und nach müssen die radikalen Frauen allerdings feststellen, dass ihre Aktionen nicht sehr erfolgreich sind, ihre Webseite äußerst selten besucht wird – und dass Sadie sich mehr und mehr von Courtney Cadmar (Melanie Mayron) davon abhalten lässt, bei der C.I.A. mitzumachen. Ausgerechnet Anna hat schließlich die Idee zu einem grandiosen, revolutionären Akt, der der C.I.A. endlich die weltweite mediale Aufmerksamkeit bringen soll...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.998 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum