FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Jack Reacher: Kein Weg zurück - Plakat zum Film

JACK REACHER: KEIN WEG ZURüCK

("Jack Reacher: Never Go Back")
(USA, 2016)

Regie: Edward Zwick
Film-Länge: 118 Min.
 
"Jack Reacher: Kein Weg zurück" auf DVD bestellen
DVD:  17.99 EUR
"Jack Reacher: Kein Weg zurück" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  19.99 EUR
 


 Kino-Start:
 10.11.2016

 DVD/Blu-ray-Start:
 23.03.2017

 Free-TV-Start:
 28.10.2018

"Jack Reacher: Kein Weg zurück" - Handlung und Infos zum Film:


Der Sheriff einer Kleinstadt (Jason Douglas) wird zu einer Schlägerei in einem Restaurant gerufen. Vor Ort finden er und seine Kollegen vier Männer am Boden vor – niedergerungen von einem Unbekannten, der sich als ein gewisser Jack Reacher (Tom Cruise) herausstellt. Gerade als der Sheriff den Schläger abführen will, kündigt ihm Reacher zwei Dinge an: Das Klingeln des Telefons in der Ecke und die Verhaftung des Sheriffs selbst. Dessen amüsierter Unglaube weicht sehr schnell fassungsloser Überraschung, als der Apparat tatsächlich klingelt und ihm das Eintreffen der Militärpolizei ankündigt. Neunzig Sekunden später wird er in Handschellen aus dem Restaurant geführt und Jack Reacher setzt seine Reise als freier Mann fort.

Während Reacher sich wieder dem Nomadendasein widmet, das mittlerweile sein Leben ist, telefoniert er regelmäßig mit Major Susan Turner (Cobie Smulders), seiner Nachfolgerin im Kommando einer Eliteeinheit der Militärpolizei. Beide sind sich nie begegnet, doch in den Gesprächen wird schnell deutlich, dass sie mehr als nur Respekt füreinander empfinden. Sie verabreden ein gemeinsames Abendessen, für den Fall, dass es Reacher jemals wieder in seine alte Dienststelle verschlagen sollte.

Als er sich nur wenige Tage später wirklich persönlich bei Major Turner vorstellen will, stößt er in ihrem Büro lediglich auf Colonel Morgan (Holt McCallany), der ihm mitteilt, dass Turner vor Kurzem wegen des Verdachts auf Spionage unter Arrest gestellt wurde. Die Anschuldigungen sind schwerwiegend, die Beweise belastend und die Details streng geheim. Über eine junge Soldatin bekommt Reacher den Kontakt zu Turners Anwalt Colonel Moorcroft (Robert Catrini) und sucht ihn auf. Doch statt ihm hilfreiche Informationen zu geben, erklärt ihm dieser nur, dass Major Turner eine Beteiligung von seiner Seite explizit ablehne. Darüber hinaus teilt der Anwalt Reacher mit, dass eine gewisse Candace Dayton Unterhaltszahlungen für ihre Tochter Samantha (Danika Yarosh) von ihm fordere, deren Vater er angeblich sei. Trotz diverser Zweifel an der Richtigkeit dieser Behauptung stiehlt Reacher unbemerkt ein Foto von Sam aus der Akte, bevor er das Büro des Anwalts verlässt.

Auf dem Weg aus dem Militärgebäude bemerkt Reacher einen schwarzen Mini-Van, der ihn verfolgt. Es gelingt ihm, die zwei brutal aussehenden Männer hinter dem Steuer zu überwältigen und herauszufinden, dass sie für eine ihm unbekannte Firma namens Para Source arbeiten. Etwas später hat Reacher seine vermeintliche Tochter Sam aufgespürt und beobachtet, wie sie in einem Ladengeschäft diverse Dinge stiehlt. Das clevere Mädchen bemerkt ihn und stellt ihn zur Rede, doch Reacher gibt sich nicht zu erkennen. Daraufhin verlangt Sam, dass er ihr fernbleiben solle und verschwindet in den Straßen.

Bei einem weiteren Treffen mit Colonel Moorcroft bekommt Reacher schließlich die Information, dass Major Turner den Mord an zwei ihrer Soldaten in Afghanistan untersucht hat und dass Para Source ein namhafter Waffenlieferant des US-Militärs ist. Als er mit diesem Wissen am folgenden Tag Colonel Morgan aufsucht, wird Reacher kurzerhand unter Arrest gestellt – Colonel Moorcroft wurde in der Nacht zuvor in seinem Haus zu Tode gefoltert und Morgan verdächtigt Reacher. Soldaten legen ihm umgehend Handschellen an und führen ihn ab nach Fort Dyer.

In dem Militärgefängnis angekommen, erhascht Reacher einen Blick auf die Überwachungsmonitore und entdeckt, dass Major Turner ebenfalls hier eingesperrt ist. Als er kurz danach durch das Fenster in seinem Verhörraum sieht, wie die Para Source-Söldner, die ihn bereits beschatteten, vor dem Gefängnis ankommen, vermutet er sofort einen Anschlagsversuch auf das Leben von Major Turner. Reacher setzt alles auf eine Karte, überwältigt seinen Wächter und begibt sich zu Turners Zelle – gerade rechtzeitig, um sie vor dem Zugriff der Männer zu bewahren. Gemeinsam brechen Reacher und Turner aus der Haftanstalt aus und befinden sich nun auf der Flucht vor Militärpolizei, Para Source und den Hintermännern. Dicht auf den Fersen bleibt ihnen dabei ein besonders brutaler Killer namens "Der Jäger" (Patrick Heusinger), der schließlich sogar das Leben von Sam bedroht...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 07.11.2016


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.708 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum