FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

James und der Riesenpfirsich - Plakat zum Film

JAMES UND DER RIESENPFIRSICH

("James And The Giant Peach")
(USA, 1996)

Regie: Henry Selick
Film-Länge: 80 Min.
 
"James und der Riesenpfirsich" auf DVD bestellen
DVD:  22.89 EUR
  


 Kino-Start:
 25.07.1996

 DVD/Blu-ray-Start:
 22.08.2005

"James und der Riesenpfirsich" - Handlung und Infos zum Film:


Nach Tim Burtons "Nightmare Before Christmas" war die "Stop-Motion"-Technik wieder in aller Munde und sollte auch im Kino weitere Folgen haben - diesmal allerdings nur mit Burton als "Executive Producer". "James und der Riesenpfirsich" ist eines der surrealen Kinderbücher Roald Dahls, die man wohl nur mit dererlei technischen Mitteln auf die Leinwand bringen kann.

Die Handlung beginnt als "richtiger" Spielfilm: Nach dem Tod seiner Eltern, die von einem Riesen-Rhinozeros gefressen wurden, muß James (Paul Terry) zu seinen bösen Tanten Sptzig (Joanna Lumley) und Schwamm (Miriam Margolyes) ziehen. Dort wird er eigentlich nur zum Arbeiten mißbraucht und darf ab und zu von den Abfällen etwas essen.

Das ändert sich, als die beiden Tanten "Besuch" von einem Riesenpfirsich bekommen, den sie zunächst auf Jahrmärkten zur Schau stellen. Auf wundersame Weise gelingt es jedoch James, ins Innenleben dieses Pfirsisches zu gelangen. Dort ist er nicht alleine: Der schwäbelnde Herr Würmle, der leicht berlinernde Herr Tausendfuß, Frau von Glühwurm, Fräulein Marienkäfer, Herr Heuschreck und Madame Spinne leisten ihm dort "Gesellschaft". Gemeinsam haben sie ein Ziel: Auf nach New York - denn das hatten James' Eltern ihrem Sohn kurz vor ihrem Tod versprochen...

Die Disney-Studios produzierten diesen Film in den USA und ihre Handschrift ist unverkennbar: Wunderschöne Songs (komponiert von Randy Newman, der auch schon den Soundtrack zur "Toy Story" schrieb), detailverliebte Puppenbewegungen und das "gewisse Etwas" der einzelnen Charaktere machen den Film liebenswert. Für Kinder dürfte er allerdings aufgrund einiger brutalerer Szenen nur beschränkt geeignet sein.


Die Redaktions-Wertung:70 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.021 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum