FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Jesus

JESUS' SON

("Jesus' Son")
(USA, 1999)

Regie: Alison MacLean
Film-Länge: 110 Min.
 
"Jesus
DVD:  9.19 EUR
  


 Kino-Start:
 24.05.2001

 DVD/Blu-ray-Start:
 19.03.2002

"Jesus' Son" - Handlung und Infos zum Film:


1974, irgendwo im Mittleren Westen: Fuckhead (Billy Crudup) ist auf der Suche nach seiner Freundin Michelle (Samantha Morton), die mit einem Typen namens John Smith (Will Patton) durchgebrannt ist. Er steht zugedröhnt im strömenden Regen am Straßenrand und hält den Daumen raus, als tatsächlich ein Wagen anhält. Obwohl Fuckhead es im Gefühl hat, dass dieses Auto, in dem eine ganze Familie sitzt, in einen Unfall verwickelt werden wird, steigt er ein. Und tatsächlich - einige Zeit später passiert ein Unglück ..

Rückblende, Iowa City, drei Jahre vorher. Fuckhead ist mit zwei Freunden nterwegs. Als die drei zu Fuckheads grünem Käfer zurückkommen, liegt ein dicker, schlafender Typ darin: Stan (Scott Oster). Stan tut so, als wäre er taub und dirigiert den Wagen über den Old Highway zu einer alten Farm. Unter den Leuten, die dort rumhängen, fällt Fuckhead ein Mädchen auf, das ihn besonders herausfordernd antanzt: Sie heißt Michelle und ist die Freundin eines ziemlich coolen Typen namens McInnes (John Ventimiglia). Wenig später überrascht McInnes die beiden wild knutschend draußen auf dem Hof ...

1 Jahr später - Als Fuckhead eines Tages in der Stadt gerade mit ein paar eifrig missionierenden Zeugen Jehovas debattiert, geht Michelle an ihm vorbei. Er läuft ihr nach, und sie unterhalten sich auf einer Bank. McInnes ist in der Zwischenzeit ums Leben gekommen, Michelle also wieder frei. Sie geht mit zu ihm; Fuckhead und Michelle gönnen sich von ihrem letzten Geld einen Aufenthalt im Holiday Inn. Die beiden sind ziemlich gut drauf, doch irgendwann kommt es zum Streit zwischen ihnen. Michelle schmeißt Fuckhead aus dem Zimmer, läuft ihm dann aber hinterher. Sie schreien sich auf dem Parkplatz des Hotels an, bis ein paar Jungs anhalten, um Michelle ihre Hilfe anzubieten. In einem unbeobachteten Moment fährt Michelle mit deren Wagen davon ...

Nach Michelles Abgang setzt Fuckhead sich in eine Bar, wo er seinen Kumpel Wayne (Denis Leary) trifft. Wayne macht einen Vorschlag, wie sie Geld für Stoff auftreiben könnten: Die beiden fahren zu einem leer stehenden Haus, packen zwei riesige Hammer aus und fangen an, die Wände einzuschlagen, um die Stromleitungen freizulegen und die Kabel aus der Wand reißen zu können. Erst als sie damit fertig sind, erfährt Fuckhead, dass es sich um Waynes ehemaliges Haus handelt. Sie setzen die Kupferdrähte in Heroin um und trennen sich dann gut gelaunt. Sie ahnen nicht, dass sie reichlich miesen Stoff erstanden haben. Während Fuckhead gerade noch mal davonkommt, weil Michelle ihn im Delirium zu Hause findet, setzt Wayne sich allein in seiner Wohnung den Goldenen Schuss...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.009 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum