FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Kalmans Geheimnis - Plakat zum Film

KALMANS GEHEIMNIS

("Left Luggage")
(USA, 1998)


Regie: Jeroen Krabbe
Film-Länge: 96 Min.
 

 
 
 
 
 


 Kino-Start:
 12.08.1999

 Streaming-Start:
 06.03.2001

 (WOW (sky))

"Kalmans Geheimnis" - Handlung und Infos zum Film:


Geldknappheit treibt die junge Philosophiestudentin Chaja Silberschmidt (Laura Fraser) in den Haushalt der Familie Kalman. Dort will sie sich als Kindermädchen versuchen, obwohl sie längst nicht so gläubig erzogen ist, wie die Kalmans. Sie leben den traditionellen Chassidismus und Herr Kalman (Jeroen Krabbe) ist nicht gerade begeistert über das Mädchen mit dem Minirock. Auch für Frau Kalman (Isabella Rossellini) scheint Chaja nicht die richtige zu sein; zu viel macht sie bereits am ersten Tag falsch. Doch das Lächeln des fünfjährigen Simcha (Adam Monthy) bewahrt sie davor, die Arbeit hinzuschmeißen.

Außerdem ist dieser Simcha Ablenkung von der eigenen Familie, die ihre Deportation im 2. Weltkrieg auf unterschiedliche Weise verdaut. Während Chajas Mutter (Marianne Sägebrecht) nichts von ihrer Vergangenheit mehr wissen will und ihre Lebenselixiere das Kuchen backen und der neuste Tratsch sind, ist ihr Vater wie besessen auf der Suche nach zwei Koffern, die er vor den Nazis in Amsterdam vergraben haben will.

Für den Schauspieler und Maler Jeroen Krabbe ist "Kalmans Geheimnis" das Regiedebüt. Ein Streifen, der bei der Berlinale 1998 gleich vier Preise einheimste und auf Festivals in Emden, Belgien und den USA weitere Auszeichnungen erhielt.

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

 
© 1996 - 2024 moviemaster.de

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(1.001 Filme/DVDs)   

Person suchen
Kino
Streaming
DVD / Blu-ray
Free-TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Impressum