FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Katz und Maus - Plakat zum Film

KATZ UND MAUS

(D, 1967)


Regie: Hansjürgen Pohland
Film-Länge: 88 Min.
 

 
 
 
 
 


 Kino-Start:
 07.02.1967

"Katz und Maus" - Handlung und Infos zum Film:


In den 1960er Jahren reist Pilenz (Wolfgang Neuss) zurück nach Danzig, wo er zur Schule gegangen ist. Er erinnert sich an seinen Mitschüler Mahlke (zunächst Lars Brandt, später Peter Brandt), an dessen Schicksal er sich mitschuldig fühlt:

Danzig während des Zweiten Weltkrieges. Der Schüler Joachim Mahlke ist ein Außenseiter, der vor allem durch eine körperliche Missbildung auffällt: einen auffallend großen Adamsapfel. Bewunderung erringt er erst, als er bei den pubertären Spielen auf einem polnischen Minensuchboot-Wrack zum besten Schwimmer und Taucher avanciert.

Anlässlich der Rede eines mit dem Ritterkreuz ausgezeichneten Offiziers in der Schule stiehlt Mahlke den Orden und bedeckt damit seinen körperlichen Makel. Er fliegt von der Schule und meldet sich freiwillig zu den Panzern, wo er selbst das Ritterkreuz erhält. Als er sich damit in seiner alten Schule zeigen will, wird er vom Direktor abgewiesen. Mahlke desertiert und kehrt auf das alte Minensuchboot zurück. Seitdem gilt er als verschollen.

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

 
© 1996 - 2024 moviemaster.de

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(1.001 Filme/DVDs)   

Person suchen
Kino
Streaming
DVD / Blu-ray
Free-TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Impressum