FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Keiner liebt mich - Plakat zum Film

KEINER LIEBT MICH

(D, 1994)

Regie: Doris Dörrie
Film-Länge: 104 Min.
 
"Keiner liebt mich" auf DVD bestellen
DVD:  8.88 EUR
  


 Kino-Start:
 12.01.1995

 DVD/Blu-ray-Start:
 19.07.2001

"Keiner liebt mich" - Handlung und Infos zum Film:


Torschlusspanik bei Fanny Fink (Maria Schrader): Die Flughafenangestellte wird in Kürze 30 und hat immer noch nicht den Mann fürs Leben gefunden. Auch die Heiratsvermittlung bleibt erfolglos, Fanny ist verzweifelt. Da trifft sie im Aufzug ihres Hochhauskomplexes den skurrilen Orfeo de Altamar (Pierre Sanoussi-Bliss), der sich als Hellseher ausgibt und Fanny prophezeit, dass der richtige in Kürze kommt. Sie werde ihn an der Zahl 23 erkennen.

Bereits am nächsten Tag besucht der neue Hausverwalter Lothar Sticker (Michael von Au) die Lady - und sein KFZ-Kennzeichen enthält die Nummer "23". Das ist ein Zeichen und Fanny bemüht sich, bei ihm anzubandeln. Aber leider läuft es nicht ganz so, wie sie sich das vorgestellt hat. In ihrer Verzweiflung sucht sie wieder Rat bei Orfeo. Die beiden kommen sich näher - aber auch nicht mehr. Orfeo ist homosexuell und HIV-positiv...

Eine Komödie sollte es werden - aber das Lachen bleibt einem ein ums andere Mal im Halse stecken. "Keiner liebt mich" ist mehr ein melancholisch-trauriges Drama um die Liebe und den Tod. Leider fehlt dem Film aber die nötige Poesie, die derartige Filme meist so bezaubernd macht.


Die Redaktions-Wertung:30 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.975 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum