FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Knock Knock - Plakat zum Film

KNOCK KNOCK

("Knock Knock")
(CL/USA, 2015)

Regie: Eli Roth
Film-Länge: 99 Min.
 
"Knock Knock" auf DVD bestellen
DVD:  11.49 EUR
"Knock Knock" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  13.45 EUR
 


 Kino-Start:
 10.12.2015

 DVD/Blu-ray-Start:
 29.04.2016

 Pay-TV-Start:
 09.12.2016

 Free-TV-Start:
 14.06.2019

"Knock Knock" - Handlung und Infos zum Film:


Es sollte ein ruhiger Abend werden für Architekt Evan Webber (Keanu Reeves). Seine Frau, die erfolgreiche Künstlerin Karen (Ignacia Allamand), verbringt das Wochenende mit den Kindern am Meer. Evan kann sich somit ganz seiner Arbeit an einem neuen Projekt widmen und genießt die Ruhe. Doch lange bleibt Evan nicht ungestört. Während eines heftigen Unwetters läutet es plötzlich an seiner Tür. Draußen warten zwei vom Regen durchnässte junge Frauen, die sich charmant für die Störung entschuldigen und um Hilfe bitten: Die Party, auf die sie gehen wollten, fänden sie nicht und die Akkus ihrer Handys seien auch leer.

Evan gewährt den beiden Einlass, damit sie sich kurz aufwärmen und die korrekte Adresse zu ihrem Fest herausfinden können. Die attraktiven Freundinnen, die sich als Genesis (Lorenza Izzo) und Bel (Ana de Armas) vorstellen, scheinen es jedoch nicht besonders eilig zu haben. Nachdem sie feststellen, dass die Party am anderen Ende der Stadt stattfindet, machen sie es sich erst einmal in Evans Wohnzimmer gemütlich. Evan ruft den beiden ein Taxi. Die bis zu dessen Ankunft verbleibenden 45 Minuten verbringt das Trio mit Small Talk, der immer mehr zu einem heißen Flirt ausartet. Während Genesis und Bel ihrem Gastgeber von ihrem Job als Stewardessen erzählen, lassen sie immer wieder anzügliche Bemerkungen über ihr freizügiges Sexleben fallen und machen ihrem zunächst noch irritierten Gastgeber unverblümt Komplimente. Von den Vorzügen der Polygamie bis hin zu Evans Vergangenheit als Discjockey reichen die Gespräche, die dazu führen, dass sich Evan in der Gegenwart der beiden Schönheiten allmählich entspannt.

Als kurze Zeit später das Taxi eintrifft, findet Evan Genesis und Bel nackt in seinem Badezimmer vor. Obwohl er den Verführungskünsten beider Frauen zunächst noch mit dem Hinweis auf seine Ehe widerstehen kann und etwas halbherzig versucht, sie zum Gehen zu überreden, erliegt Evan schließlich doch den Reizen der lasziven Damen. Eine stürmische Liebesnacht zu dritt folgt, die Evan jedoch bereits am nächsten Morgen bitter bereut. Genesis und Bel machen nämlich keinerlei Anstalten, Evans Haus zu verlassen.

Es kommt noch schlimmer, denn die beiden jungen Frauen zeigen plötzlich eine ganz andere Seite: Sie haben einen Teil der Wohnung verwüstet und die wertvolle, für eine Ausstellung vorgesehene Skulptur von Evans Ehefrau beschädigt.

Als Evan damit droht, die Polizei zu rufen, lassen Genesis und Bel die Bombe platzen: Beide haben Evan den gesamten vorherigen Abend belogen – sie seien keine Flugbegleiterinnen, sondern minderjährige Schülerinnen und drohen nun damit, Evan anzuzeigen. Seine Ehe und seine Karriere wären zerstört und ihm würde ein Gefängnisaufenthalt drohen.

Als es dem wütenden Evan schließlich dennoch gelingt, seine unerwünschten Gäste nach Hause zu fahren und somit loszuwerden, glaubt er zunächst, den Albtraum vergessen und zu seinem gewohnten Leben zurückkehren zu können. Ein verhängnisvoller Trugschluss. Nachdem er die Spuren der vorangegangenen Nacht beseitigt hat und sich wieder seiner Arbeit widmen will, kehren Genesis und Bel zurück. Mit der unmissverständlichen Ansage, dass für sie das Katz-und-Maus-Spiel gerade erst begonnen hat: Sie schlagen Evan nieder, fesseln ihn an sein Ehebett und zwingen ihn zum Sex mit Bel, den sie auf ihren Handys filmen. Als sich Evan gewaltsam befreien kann und zum Gegenangriff auf seine beiden Peinigerinnen ausholt, zieht er jedoch den Kürzeren und wird niedergestochen. Als Evan wieder erwacht, findet er sich an einen Stuhl gefesselt im Wohnzimmer wieder. Dort wollen die beiden Frauen den braven Familienvater in einem improvisierten Folterquiz endgültig an seine Grenzen bringen.

Sie lassen Evan nur eine Chance – er muss das tödliche Spiel bis zum bitteren Ende bestreiten und sich dem Willen von Genesis und Bel fügen, wenn er die Nacht lebend überstehen möchte. Doch im Angesicht des offensichtlichen Sadismus der beiden stellt sich bald nur noch eine Frage: Was wird Evans Gattin vorfinden, wenn sie am nächsten Tag von ihrem Kurzurlaub zurückkehrt...?

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.009 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum