FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Komm, süßer Tod - Plakat zum Film

KOMM, SüßER TOD

(A, 2000)

Regie: Wolfgang Murnberger
Film-Länge: 108 Min.
 
"Komm, süßer Tod" auf DVD bestellen
DVD:  7.39 EUR
  


 Kino-Start:
 20.09.2001

 DVD/Blu-ray-Start:
 15.11.2004

"Komm, süßer Tod" - Handlung und Infos zum Film:


Auf den Straßen Wiens tobt ein erbitterter Kleinkrieg der Rettungsdienste um die Opfer. Kein Wunder, dass dabei mancher auf der Strecke bleibt. Und der Rettungsfahrer Brenner (Josef Hader) von seiner Vergangenheit als Detektiv eingeholt wird, obwohl er von der eigentlich gar nichts mehr wissen will.

Jetzt ist nämlich schon wieder was passiert. Erst ein Doppelmord im Krankenhaus, und dann einer an einem Kreuzritter- Kollegen, aber der nur einfach.

Die Polizei tappt im Dunkeln und verhaftet mit dem altgedienten Rettungsfahrer Lanz (Reinhard Simonischek) den Falschen. Dessen attraktiver Tochter Angelika (Nina Proll) zuliebe macht sich Brenner an die Ermittlungen und stößt dabei inmitten des erbitterten Konkurrenzkampfes zwischen Kreuzrettern und Rettungsbund auf ein schier unentwirrbares Netz aus Intrigen, verdächtigen Unfällen, Fuhrpark- Sponsoring, seltsamen Testamenten und überraschenden Querverbindungen. Und unverhofft begegnet Brenner seiner alten Jugendliebe Klara (Barbara Rudnik) wieder - Ein gordischer Knoten istnichts dagegen...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.907 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum