FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Löwenzahn - Das Kinoabenteuer - Plakat zum Film

LöWENZAHN - DAS KINOABENTEUER

(D, 2011)

Regie: Peter Timm
Film-Länge: 92 Min.
 
"Löwenzahn - Das Kinoabenteuer" auf DVD bestellen
DVD:  4.99 EUR
  


 Kino-Start:
 12.05.2011

 DVD/Blu-ray-Start:
 13.10.2011

 Free-TV-Start:
 29.03.2013

"Löwenzahn - Das Kinoabenteuer" - Handlung und Infos zum Film:


Eine Karawane Elefanten besteigt die schneebedeckten Berge der Alpen, angetrieben von Männern in römischen Rüstungen. Die Elefanten haben über den schmalen, felsigen Pfad eine schwere Last zu tragen – große Truhen, den Schatz des berühmten Feldherren Hannibal. Als der Weg immer beschwerlicher wird, lassen sie einen Teil des Schatzes in einer Höhle zurück. Ein Schreiber markiert den Ort – dann ziehen die Truppen weiter. 2000 Jahre später sind zwei Jungen und ein Hund auf der Suche nach dem Mythos – und finden tief in der Höhle hinter tausende Jahre altem Gletschereis kostbare Goldstücke und Schmuck. Die beiden sind Fritz Fuchs (Guido Hammesfahr) und sein Freund Roman Zenkert (Dominique Horwitz). Voller Vorfreude auf seinen Reichtum hackt Roman ins Eis und löst einen lebensgefährlichen Steinschlag aus. Er kann fliehen, lässt aber Fritz im Stich, der sich nur durch die Hilfe seines Hundes retten kann.

Bärstadt heute: hier steht Fritz Fuchs’ Bauwagen und Yasemins (Sanam Afrashteh) Kiosk. Fritz Fuchs fliegt mit seinem solarbetriebenen Paraglider über die friedliche Landschaft. Da kommt ein Auto vorgefahren und ein junges Mädchen steigt aus, ihre Tasche fliegt hinterher. Laila (Ruby O. Fee) soll in den Ferien ihre Tante Yasemin besuchen. Fassungslos guckt sie sich in dem verschlafenen Ort um: "Bärstadt – da steppt der Bär!". Erst als Keks, Fritz Fuchs’ Hund um die Ecke biegt, kommt bei ihr Freude auf und die beiden schließen spontan Freundschaft.

Doch dann wird vor den Augen der entsetzten Laila ein streunender Hund von einer vorbei rasenden schwarzen Limousine angefahren. Fritz Fuchs, inzwischen gelandet, weiß, wohin der verletzte Hund gelaufen sein muss. Er verfolgt mit Laila und Keks die Spuren. Leider können sie den Streuner nicht mehr retten, aber sie entdecken seine drei kleinen Welpen, die Laila in ihre Obhut nimmt. Unbemerkt hält die schwarze Limousine vor Fritz’ Bauwagen. Gemeinsam mit der schrillen Cora (Petra Schmidt-Schaller), einer Blondine mit silbernem Rock und High Heels, steigen Ronny (Joel Basman)und Marvin (Julian Sengelmann) aus. Sie sind die Handlanger von Roman Zenkert und sollen die alte Schatzkarte im Bauwagen stehlen, finden aber nur die Pläne für Fritz’ solarbetriebenen Paraglider. Als Fritz mit Keks und Laila auftaucht, fliehen die drei so schnell sie können.

Was alle nicht wissen: die Postbotin hat die Welpen, kurz von Laila unbeaufsichtigt, in die schwarze Limousine gesetzt. Laila ist entsetzt, als sie das Fehlen der kleinen Hunde bemerkt. Sie muss die Welpen retten. Kurzerhand springt sie auf das Mofa der Postbotin – und Fritz nimmt die Verfolgung in der Luft mit seinem Paraglider auf. Die abenteuerliche Jagd beginnt.

Als Cora, Marvin und Ronny die Hunde im Auto bemerken, wollen sie nur eines: sie loswerden. Doch Roman Zenkert hat eine bessere Idee. Als er von den Welpen hört, weiß er endlich, wie er an sein Ziel gelangt: mit Hilfe der Welpen lockt er Fritz Fuchs in seine Burg, um ihn dann zu zwingen, ihm den Weg zu dem Schatz von damals zu zeigen – dem Schatz von unsagbarem Wert, den er als Kunstdieb schon an einen Kunden verkauft hat und nun dringend finden muss.

In Bärstadt sind Herr Paschulke (Helmut Krauss) und die Postbotin (Sabine Orleans) noch immer außer sich – umso mehr, als Yasemin die Verfolgung ihrer Nichte mit Herrn Paschulkes altem Bus aufnimmt. Kurzerhand entwenden sie einen Polizeiwagen, um das Mofa und vor allem die Briefe wieder zu bekommen. Als Erster erreicht Fritz die Burg und Roman Zenkert hat ihn bereits auf all seinen Monitoren. Die mittelalterlichen Kellergemäuer sind mit Kameras technisch hoch ausgerüstet und die Burg voller geraubter Kunstschätze. Fritz findet die Welpen und kann entkommen – da taucht die ahnungslose Yasemin in der Burg auf und wird von Roman Zenkert als Geisel genommen. Jetzt hat Roman Fritz in der Hand und die erzwungene Expedition in die Alpen auf der Suche nach dem Schatz des Hannibal startet – auch Laila ist dabei, unbemerkt auf der Ladefläche des Jeeps.

In den Bergen liegt Schnee, als die Gruppe sich auf den Weg zur Höhle macht, während Yasemin und Keks in der Obhut von Ronny in eine Hütte gesperrt werden. Doch das ist noch lange nicht die letzte Überraschung. Denn Ronny hat die Welpen inzwischen in sein Herz geschlossen, Cora und Marvin spielen ihr eigenes falsches Spiel und zwischen Fritz und Roman geht es wieder um Vertrauen und Verrat. Wie alles ausgeht, wird nicht verraten – nur so viel: auch kleine Hunde können Großes außer Gefecht setzen und ohne Laila und ihren mutigen Einsatz hätte Fritz Fuchs...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.907 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum