FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Lost Children - Plakat zum Film

LOST CHILDREN

(D, 2005)

Regie: Ali Samadi Ahadi, Oliver Stoltz
Film-Länge: 96 Min.
 
"Lost Children" auf DVD bestellen
DVD:  13.99 EUR
  


 Kino-Start:
 03.11.2005

 DVD/Blu-ray-Start:
 10.11.2006

 Free-TV-Start:
 06.06.2006

"Lost Children" - Handlung und Infos zum Film:


Pajule, Nord-Uganda: Hier befindet sich ein Auffanglager der Caritas International für geflohene Kindersoldaten. Dort haben Oliver Stoltz und Ali Samadi Ahadi "ihre" Kinder gefunden. Insgesamt vier Mal reisten die beiden jungen Regisseure aus Deutschland nach Nord-Uganda und drehten mehr als 120 Stunden Filmmaterial unter schwierigsten Bedingungen. In bewegenden Bildern schildern die beiden Regisseure in "Lost Children" die Situation in Pajule. Sie zeigen, dass Afrika uns alle angeht und dass wir in Europa dazu beitragen können, die politischen Bedingungen zu beeinflussen.

Pajule ist eine Siedlung im Rebellengebiet, die – von Regierungstruppen schlecht bewacht – häufig von Anschlägen der LRA-Milizen heimgesucht wird. Die hier arbeitenden Sozialarbeiter sind selbst im Krieg aufgewachsen und riskieren täglich für wenig Geld ihr Leben, um den Kindern bei ihrem schwierigen Weg zurück in einen menschenwürdigen Alltag zu helfen. Sie beweisen mit ihrer Arbeit, dass Afrika sich selbst helfen kann und dass es Menschen gibt, die stolz sind auf ihr Land, jenseits von kriminellen, korrupten Regierungen. "Lost Children" porträtiert die Kindersoldaten Francis, Jennifer, Kilama und Opio und zeigt das Engagement der beiden Sozialarbeiter Grace Arach und John Bosco.

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2021 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.5; © 2002 - 2021 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.342 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum