FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Lügen haben lange Beine - Plakat zum Film

LüGEN HABEN LANGE BEINE

("The Truth About Cats And Dogs")
(USA, 1996)

Regie: Michael Lehmann
Film-Länge: 97 Min.
 
"Lügen haben lange Beine" auf DVD bestellen
DVD:  18.05 EUR
  


 Kino-Start:
 29.08.1996

 DVD/Blu-ray-Start:
 14.02.2002

"Lügen haben lange Beine" - Handlung und Infos zum Film:


Abby (Janeane Garofalo) ist zu Anfang von "Lügen haben lange Beine" das, was man wohl ein Mauerblümchen nennt. Schüchtern, bieder gekleidet, seit Jahren ohne Mann und Sex und sich ihrer Schönheit nicht bewusst. Aber was sie hat, das setzt sie ein: ihre tolle Stimme und ihr Einfühlungsvermögen. Ihre Radiosendung "Die Wahrheit über Katzen und Hunde" ist ein Renner.

Kompetent berät sie Zweibeiner, deren Vierbeiner gerade mal wieder große Probleme haben. So auch Brian (Ben Chaplin), dessen Dogge bei einem Foto-Shooting völlig ausgeflippt ist. Als sich die Beiden verabreden, verlässt Abby aller Mut und die Lügen fangen an. Sie schickt ihre durch und durch blonde Nachbarin Noelle (Uma Thurman) zum Date und nun ist Noelle Abby und Abby ist Noelle...

"Wahre Schönheit kommt von innen", aber sie kommt irgendwann. Das beweist uns "Lügen haben lange Beine". Sowohl die Schauspieler (allen voran Janeane Garofalo) als auch die Story sind erste Sahne und lassen uns immer wieder schmunzeln und mit Abby fiebern. Und Uma Thurman als Noelle gibt eine der stärksten Blondinen der Kinogeschichte. Und das ist kein Witz.

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.182 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum