FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Memento - Plakat zum Film

MEMENTO

("Memento")
(USA, 2000)

Regie: Christopher Nolan
Film-Länge: 117 Min.
 
"Memento" auf DVD bestellen
DVD:  10.25 EUR
"Memento" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  9.97 EUR
 


 Kino-Start:
 13.12.2001

 DVD/Blu-ray-Start:
 25.01.2011

 Pay-TV-Start:
 29.12.2002

 Free-TV-Start:
 11.04.2004

"Memento" - Handlung und Infos zum Film:


Leonard Shelby (Guy Pearce) ist ein Mann ohne Gedächtnis. Er trägt teure Anzüge europäischer Designer und fährt einen neuen Jaguar steigt in billigen, anonymen Motels ab und zahlt seine Rechnungen stets mit Bündeln von Bargeld. Seine einzige Beschäftigung ist ein Rachefeldzug: Er will den Mann aufspüren und töten, der seine Frau vergewaltigt und ermordet hat. Die Polizei hat seine Verdächtigungen in den Wind geschlagen und somit ist sein Leben ein Kreuzzug für Gerechtigkeit geworden, der seine ganze Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt. Doch der Verlust seines Kurzzeitgedächtnisses erschwert die Suche nach dem Killer erheblich. Seit der Nacht, in der seine Frau ermordet wurde, leidet er an einer seltenen Form von Gedächtnisverlust. Er weiß nicht, was vor 15 Minuten geschehen ist, wo er ist, wohin er geht und, vor allem, warum.

Als ehemaliger Versicherungsdetektiv ist sich Leonard seines Handicaps durchaus bewusst. Aber er bringt die nötige Disziplin auf, damit umzugehen. Seine Motivation sind die Erinnerungen an die grausamen letzten Momente im Leben seiner Frau. Getrieben von seinem traumatischen Verlust hat er sich sein Leben neu geordnet, vorwiegend mit Karteikarten und Fotografien. All diese Hilfsmittel haben nur den Zweck, ihm ein neues Gefühl für Raum und Zeit zu vermitteln und ihn fest an seine Mission zu binden. Ein Mann ohne Erinnerung, auf der Suche nach einem Mörder und der Bereitschaft zu töten ist eine Zeitbombe...

Für "Memento" wird die Zeitachse umgekehrt: Der rückwärts gedrehte Mord in der Anfangssequenz ist der logische Endpunkt der Geschichte. Was der Zuschauer nach und nach erfährt ist schon früher geschehen, immer ein paar Momente und Sätze vor dem, was er bereits gesehen hat. Während sich Leonards Geschichte entwickelt, verändert sich auch die Bedeutung der Ereignisse. Die Handlung wird erzählt in abwechselnden Einstellungen von Farb- und Schwarzweiß- Bildern. Wenn Leonard alleine in seinem Motelzimmer ist und seine Vergangenheit wie ein Mosaik zusammenpuzzelt, sind die Bilder schwarzweiß. Sie bekommen Farbe, wenn er sich "in echt" mit Charakteren wie Natalie (Carrie-Anne Moss) und Teddy (Joe Pantoliano) bewegt. Aufgrund seines Handicaps muss er sich anderen Menschen anvertrauen, obwohl gerade er am wenigsten beurteilen kann, welche Motive ihren Handlungen zugrunde liegen. Nur mit Hilfe seiner Polaroids kann er sich orientieren...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.009 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum