FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

No Sudden Move - Plakat zum Film

NO SUDDEN MOVE

("No Sudden Move")
(USA, 2021)

Regie: Steven Soderbergh
Film-Länge: 90 Min.
 
  


 Kino-Start:
 24.06.2021

"No Sudden Move" - Handlung und Infos zum Film:


Curt Goynes (Don Cheadle) ist vom Pech verfolgt. Der frisch aus dem Gefängnis entlassene Curt sieht sich durch das verschwundene "Code-Buch" eines Gangsters und seine eigene zweifelhafte Vergangenheit unversehens in die Machenschaften des afroamerikanischen Verbrechersyndikats von Detroit verstrickt. Als der zwielichtige Mittelsmann Jones (Brendan Fraser) ihm anbietet, einen Babysitter-Job für die Familie des einfachen Autoverkäufers Matt Wertz (David Harbour) zu übernehmen, wittert Curt eine Möglichkeit, allem Schlamassel zu entkommen.

Doch so einfach ist es nicht: Es stellt sich heraus, dass Jones mit Ronald Russo (Benico Del Toro) und Charley Barnes (Kieran Culkin) zwei weitere Kleinkriminelle für den Job rekrutiert hat. Und so kommt es, dass die Kleinganoven mit Matts Frau Mary (Amy Seimetz) und den beiden Kindern in der kleinbürgerlichen Wohngegend der Wertz ausharren, während Matt gezwungen ist, als Marionette für Jones’ mysteriösen Boss zu agieren.

Alles, was in diesem undurchsichtigen Spiel schiefgehen kann, geht auch schief. Und so müssen sich Curt und Ronald durch ein hochgefährliches Labyrinth schlagen, in dem sich die kriminelle Elite Detroits immer rücksichtsloser bekämpft. Zunächst sehen sie sich mit rivalisierenden Figuren der lokalen Verbrecherwelt konfrontiert – etwa mit Frank Capelli (Ray Liotta) und seiner Frau Vanessa (Julia Fox) oder Aldrick Watkins (Bill Duke), von dem zwar oft die Rede ist, der aber kaum in Erscheinung tritt.

Doch als schließlich auch noch die Staatspolizei in Person von Detective Joe Finney (Jon Hamm) auf die Aktivitäten der Kleinganoven aufmerksam wird, ist die Verwirrung perfekt – und die Grenze zwischen Recht und Unrecht verwischt zusehends…

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 10.06.2021


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2021 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.5; © 2002 - 2021 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.342 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum