FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Northmen - A Viking Saga - Plakat zum Film

NORTHMEN - A VIKING SAGA

("Northmen - A Viking Saga")
(CH/D/ZA, 2014)

Regie: Claudio Fäh
Film-Länge: 97 Min.
 
"Northmen - A Viking Saga" auf DVD bestellen
DVD:  7.49 EUR
"Northmen - A Viking Saga" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.86 EUR
 


 Kino-Start:
 23.10.2014

 DVD/Blu-ray-Start:
 03.03.2015

 Pay-TV-Start:
 16.10.2015

 Free-TV-Start:
 27.01.2017

"Northmen - A Viking Saga" - Handlung und Infos zum Film:


Das 9. Jahrhundert nach Christus. Vom eigenen König verbannt, nimmt eine Horde kampferprobter Wikinger Kurs auf Britannien. Unter ihrem Anführer Asbjörn (Tom Hopper) wollen sie das Kloster Lindisfarne mit seinen Goldschätzen plündern, um sich von ihrem Bann freizukaufen. Ihr Drachenboot gerät jedoch in einen schweren Sturm und zerschellt vor einer Steilküste. Die meisten Wikinger ertrinken in den eiskalten Fluten, nur eine kleine Gruppe kann sich an Land retten. Schnell erkennen die Männer, dass sie in Alba (Schottland) gestrandet sind, einem Teil Britanniens, in dem es keine Wikingersiedlungen gibt, denn bislang konnten die Skoten jeden Wikinger-Angriff abwehren. Außer Björn (James Norton), der das Gebiet schon einmal bereist hat, kennt keiner der Nordmänner dieses feindliche Land.

Asbjörn und seine Männer beschließen, sich in das Danelag durchzuschlagen, das von Wikingern besiedelte Gebiet im Südosten Britanniens. Doch der Weg dorthin ist lang und gefährlich. Auf ihrem Weg durch die Highlands werden die Wikinger schon bald von skotischen Kriegern angegriffen, können jedoch Lady Inghean (Charlie Murphy), die Tochter des skotischen Königs Dunchaid (Danny Keogh), in ihre Gewalt bringen. Sie war auf dem Weg zu ihrem Vater, um dort verheiratet zu werden. Die Wikinger wittern ihre Chance auf ein stattliches Lösegeld und nehmen Inghean als Geisel. Doch der König hetzt den Entführern sein berüchtigtes „Wolfsrudel“ auf den Hals, einen gefürchteten Söldnertrupp aus den Karpaten, angeführt vom skrupellosen Hjorr (Ed Skrein) und dessen Bruder Bovarr (Anatole Taubman).

Die Reise der Wikinger verlangsamt sich, als Björn im Kampf verwundet wird. Auf der Suche nach einem Heiler stoßen sie auf den geheimnisvollen Mönch Conall (Ryan Kwanten). Der Christ und Eremit kann mit den heidnischen Nordmännern nichts anfangen, doch als sie gemeinsam angegriffen werden, entpuppt sich Conall nicht nur als loyaler Helfer, sondern auch als hervorragender Kämpfer.

Der Mönch wird Teil der Gruppe und erkennt schon bald, dass die Wikinger nicht immer eine eingeschworene Gemeinschaft sind: Asbjörns Führungsstil ist umstritten, denn anders als sein Vater, der unlängst im Kampf getötet wurde, löst Asbjörn Konflikte nicht nur mit dem Schwert, sondern auch mit List und Diplomatie. Unterstützung findet Asbjörn dabei im kampferprobten Gunnar (Darrell D'Silva), der schon unter Asbjörns Vater diente, und der ihn beinahe väterlich in Schutz nimmt. Auch der Bogenschütze Thorald (Ken Duken) und der unerfahrene Wikinger Grim (Mark Stepan) sind auf Asbjörns Seite. Ihnen gegenüber steht Jorund (Leo Gregory), der einst ein Leibwächter des Königs war und sich auf die Seite von Asbjörns Vater schlug. Auch der junge Haldor (Richard Lothian) und der erfahrene Valli (Johan Hegg) wissen nicht so recht, wie sie ihren neuen Anführer einschätzen sollen.

Conall weiß, dass sie das Danelag nicht auf den üblichen Wegen erreichen können, weil König Dunchaid überall Wachposten hat. Die einzige Chance ist der "Pfad der Schlange", eine längst vergessene Route der Pikten, die vor den Skoten über Alba geherrscht haben. Der Pfad führt zur Küste, wo Boote der Pikten versteckt sind. Doch die Winterstürme beginnen, und der Zugang zu den Booten wird bald überflutet sein. Den Wikingern bleiben also nur noch wenige Tage, um ihr Ziel zu erreichen – ein Ziel, das unmöglich scheint, da Hjorr und seine Wölfe ihnen auf den Fersen sind.

Den Nordmännern bleibt nur eine Wahl: den Feind, der in der Überzahl ist, aufzuhalten und zu dezimieren. Mit Guerillataktiken und versteckten Fallen gelingt es ihnen, einen Wolf nach dem anderen auszuschalten. Der gnadenlose Wettlauf gegen die Zeit und die permanenten Attacken schweißen die Wikinger zusammen. Auch Lady Inghean erkennt, dass sie bei ihren Entführern sicherer aufgehoben ist als bei ihrem Vater. Nicht zuletzt als sie erfährt, dass Dunchaid es vorzieht, sie töten zu lassen, bevor sie in Feindeshand als Druckmittel genutzt werden könnte.

Schließlich ist es soweit: Das Wolfsrudel holt die Wikinger ein. In einem tückischen Moor beginnt ein gnadenloser Kampf, Mann gegen Mann, während die Boote, die Asbjörn und seine Männer in ein neues und sicheres Leben führen sollen, im stürmischen Meer zu versinken drohen...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.986 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum