FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes - Plakat zum Film

PAPST FRANZISKUS - EIN MANN SEINES WORTES

("Pope Francis: A Man Of His Word")
(USA, 2018)

Regie: Wim Wenders
Film-Länge: 96 Min.
 
"Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes" auf DVD bestellen
DVD:  16.99 EUR
"Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  17.99 EUR
 


 Kino-Start:
 14.06.2018

 DVD/Blu-ray-Start:
 28.12.2018

"Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes" - Handlung und Infos zum Film:


Am 13. März 2013 wird Jorge Mario Bergoglio, Kardinal von Buenos Aires, zum 266. Papst der katholischen Kirche gewählt. Er ist der erste Papst vom amerikanischen Kontinent, der erste der südlichen Hemisphäre, der erste Jesuit, der Bischof von Rom wird, vor allem aber der erste Papst, der sich den Namen Franziskus gibt, nach Franz von Assisi (1181-1226), einem der meistverehrten christlichen Heiligen und Reformer, der sein Leben "Schwester Armut" widmete, aber auch seiner Liebe zur Natur und allen Lebewesen auf unserem Planeten, den er zärtlich "Schwester Mutter Erde" nannte.

Wim Wenders' Film ist eine persönliche Reise mit dem Papst, nicht so sehr ein Film über ihn. Im Zentrum dieses Porträts stehen die Gedanken des Papstes, alle ihm wichtigen Themen, aktuelle Fragen zu globalen Problemen und seinem Reformbestreben innerhalb der Kirche. Der Zuschauer begegnet dem Papst von Angesicht zu Angesicht. So entsteht ein Gespräch zwischen ihm und der ganzen Welt. Papst Franziskus antwortet Bauern und Arbeitern, Kindern und Erwachsenen, Gefängnisinsassen, Flüchtlingen und Menschen, die in Elendsvierteln leben. All diese Gesichter und Stimmen bilden einen Querschnitt der Menschheit, alle suchen das Gespräch mit Papst Franziskus.

Daneben begleiten wir den Papst auf seinen zahlreichen Reisen und erleben, wie er vor den Vereinten Nationen spricht, vor dem US-Kongress, wie er mit den Menschen an Ground Zero trauert oder in Yad Vashem predigt, der Holocaust-Gedenkstätte in Jerusalem. Er spricht zu Häftlingen in Gefängnissen, zu Geflüchteten in Camps an der Mittelmeerküste und zu Menschen, die durch Naturkatastrophen alles verloren haben. Wir begleiten ihn auf Reisen ins Heilige Land nach Palästina und Israel, aber auch nach Afrika, Südamerika und Asien.

Papst Franziskus vermittelt seine Vision einer Kirche, die von tiefer Sorge um die Armen geprägt ist, spricht über Umweltfragen, soziale Gerechtigkeit und sein Engagement für Frieden an den Kriegsschauplätzen dieser Welt und zwischen den Weltreligionen. Auch Franz von Assisi ist immer wieder im Film gegenwärtig, durch inszenierte Momente aus dem Leben des Heiligen...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 06.06.2018


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.655 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum