FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Prinz Eisenherz - Plakat zum Film

PRINZ EISENHERZ

("Prince Valliant")
(D/GB, 1997)

Regie: Anthony Hickox
Film-Länge: 100 Min.
 
"Prinz Eisenherz" auf DVD bestellen
DVD:  14.99 EUR
  


 Kino-Start:
 24.07.1997

 DVD/Blu-ray-Start:
 17.09.2009

"Prinz Eisenherz" - Handlung und Infos zum Film:


Morgan Le Fey (Joanna Lumley), Hexe und geächtete Schwester von König Arthus (Edward Fox) ist im Besitz von Merlins Zauberformeln. Alles, was sie jetzt noch zu Herrschaft über das Königreich ihres Bruders braucht, ist das magische Schwert Excalibur. Dazu bedient sie sich der Dienste der Wikinger Thagnar (klasse: Thomas Kretschmann) und Sligon (wie immer: Udo Kier). Die stehlen mit ihren Kumpanen des legendäre Schwert, lenken den Verdacht aber auf die Schotten. König Arthus sendet seine Truppen gegen Schottland und vertraut Eisenherz (coole Frisur: Stephen Moyer), einem Knappen Prinzessin Ilene (umwerfend: Katherine Heigl) an. Er soll sie sicher zu ihrem Schloss geleiten. Doch alles kommt nicht so, wie es kommen sollte und Eisenherz findet heraus, dass die Wikinger die wahren Diebe von Excalibur sind.

Hexe Le Fey hat inzwischen gemerkt, dass sie, um endgültig an die Macht zu gelangen, das Bündnis mit dem echten König, der mit Excalibur umgehen kann, suchen muss. Und dieser richtige Mann ist Eisenherz, Prinz Eisenherz, wie er erfahren muss. Er ist nämlich der einzige überlebende, rechtmäßige Anwärter auf den Thron von Thule. Eisenherz, dessen Herz mittlerweile Feuer gefangen hat für Prinzessin Ilene hat derweil ganz andere Probleme, denn so manch einer trachtet ihm nach dem Leben.

"Prinz Eisenherz" ist keine, sich an historische Tatsachen knüpfende Verfilmung, die gab es ja schon, sondern eine richtig gut gelungene Umsetzung eines Comicstrips. Die Charaktere sind teilweise stark überzeichnet, vor allem Udo Kier als Wikinger, aber immer klar als Gut oder Böse zu erkennen. Eisenherz wird ebenso liebevoll-naiv wie romantisch-männlich von Stephen Moyer in seiner ersten Filmrolle dargestellt. Und mit Katherine Heigl als Prinzessin Illene hat man wohl die Reinkarnation des Guten gefunden. Rundum also ein gelungenes Fantasy-Abenteuer, dass den jüngeren einen Heidenspaß bereiten dürfte, und den Älteren auch, wenn man das Gesehen nicht zu ernst nimmt.


Die Redaktions-Wertung:70 %

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.907 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum