FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Prinzessin Lillifee - Plakat zum Film

PRINZESSIN LILLIFEE

(D, 2009)

Regie: Alan Simpson
Film-Länge: 73 Min.
 
"Prinzessin Lillifee" auf DVD bestellen
DVD:  7.99 EUR
"Prinzessin Lillifee" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.99 EUR
 


 Kino-Start:
 26.03.2009

 DVD/Blu-ray-Start:
 25.09.2009

"Prinzessin Lillifee" - Handlung und Infos zum Film:


Im Feenreich Rosarien herrscht idyllische Harmonie. Prinzessin Lillifee lebt mit ihrem besten Freund, dem frechen Schwein Pupsi, in einem Traumschloss, umgeben von Blumen, schönen Dingen und viel Rosa. Draußen im Teich träumt Carlos, der Frosch, davon, irgendwann durch den Kuss einer Prinzessin in einen Prinzen verwandelt zu werden, und die Mäuse Cindy und Clara sorgen liebevoll für Prinzessin Lillifees Wohl.

Jeden Morgen kümmert sich Prinzessin Lillifee gemeinsam mit Pupsi darum, dass die Welt hübsch aussieht und dass alle glücklich sind. Aber der Schein trügt. Viele Rosarier sind unzufrieden, und Prinzessin Lillifee ahnt nichts davon. Im Nachbardorf leben übermütige und rücksichtslose Feen, die einfach alles durcheinanderbringen: Feuer, Eis und Wind konkurrieren darum, wer die größte Macht hat. Regelmäßig veranstalten sie wilde Wettflüge, bei denen sie übers Land donnern, sich mit ihren magischen Kräften austricksen und so manchen Bauernhof im Vorbeifliegen verwüsten.

Als Prinzessin Lillifee eines Morgens mit Pupsi einen Rundflug durch ihr Reich macht, muss sie feststellen, dass die Bewohner empört sind: Die Bauern, deren Heuhaufen von den Feen durcheinandergewirbelt wurden, die Nixen, deren Frisuren zerstört wurden, die Fischer, deren Netze verheddert sind, sie alle haben die Nase voll vom Chaos und setzen ein Ultimatum: Sie drohen, ins Nachbarland auszuwandern. Prinzessin Lillifee ist entsetzt. In Rosarien sollen doch alle glücklich sein!

In ihrem Schloss grübelt sie gemeinsam mit Pupsi und ihren anderen Freunden darüber, wie man die aufmüpfigen Feen und die anderen Bewohner Rosariens miteinander versöhnen könnte.

Da hat Prinzessin Lillifee eine Idee: Sie will in ihrem Schloss ein großes Feen-Musical veranstalten. Ein prächtiges Fest, bei dem die Feen für die Nixen und Elfen, für die Gnome und Kobolde Rosariens tanzen und singen sollen. So könnten alle Rosarier sehen, dass die Feen doch ihre Freunde sind – ein fröhliches Friedensangebot. Doch als Prinzessin Lillifee ihre Idee vorträgt, winken die Feen ab. Sie sind untereinander so zerstritten, dass sie unmöglich zusammen etwas einstudieren können. Jede Fee neidet der anderen ihre Talente. Jede will der Star sein. Und weil das nun einmal nicht geht, weigern sie sich, bei Prinzessin Lillifees Musical mitzuwirken. Prinzessin Lillifee ist verzweifelt.

Die Einladungen sind längst ausgesprochen, die Vorbereitungen in vollem Gange – und wenn bis zum nächsten Vollmond nicht alle wieder Freunde sind, ist sie gescheitert und die Bewohner werden Rosarien verlassen. Eine Katastrophe. Zum ersten Mal in ihrem Leben verliert Prinzessin Lillifee die Hoffnung – und das hat fatale Auswirkungen auf ihre Zauberkräfte. Anstelle von Rosa und Glitzer beschwört sie mit ihrem Zauberstab nur noch Scheußlichkeiten herauf. Alles geht schief, das Paradies Rosarien ist in Gefahr. Doch Carlos, der kluge und feinfühlige Frosch, gibt Prinzessin Lillifee neuen Mut. Langsam kehrt ihre Hoffnung zurück. Sie entwickelt einen tollkühnen und cleveren Plan. Wird es ihr gelingen, gemeinsam mit ihren Freunden die Harmonie in Rosarien wiederherzustellen…?

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.028 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum