FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Protectors - Auf Leben und Tod - Staffel 2 (TV) - Plakat zum Film

PROTECTORS - AUF LEBEN UND TOD - STAFFEL 2 (TV)

("Livvagterne")
(DK, 2009)

Regie: Mikkel Serup, Mads Kamp Thulstrup, Fabian Wullenberger
Film-Länge: 541 Min.
 
"Protectors - Auf Leben und Tod - Staffel 2 (TV)" auf DVD bestellen
DVD:  12.49 EUR
"Protectors - Auf Leben und Tod - Staffel 2 (TV)" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  20.49 EUR
 


 DVD/Blu-ray-Start:
 15.08.2011

"Protectors - Auf Leben und Tod - Staffel 2 (TV)" - Handlung und Infos zum Film:


"Protectors - Auf Leben und Tod" zeigt das Leben und die Einsätze von drei jungen Bodyguards, die zu einer Kopenhagener Spezialeinheit des dänischen Geheimdienstes gehören. Die Aufgabe für die drei ehemaligen Polizeibeamten Rasmus Pulsen (Sören Vejb), Jonas Michaelsen (Andre Babikian) und Jasmina El Murad (Cecilie Stenspil) besteht darin, Personen zu schützen, aber auch das dahinter lauernde Verbrechen aufzuklären. Gefährliche Einsätze und nervenzerreißende Abenteuer in ganz Europa warten auf die Helden, die erleben müssen, dass 100% Schutz nicht möglich ist, und sie mehr als einmal ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen müssen.

Auch in der zweiten Staffel ist Dänemark nach der Veröffentlichung einer Mohammed-Karikatur in einer dänischen Zeitung wieder Ziel fundamentalistischer Racheakte. Rasmus, Jonas und Jasmina, die besten Bodyguards des Landes, die auch Mitglieder der Regierung schützen, müssen permanent für Einsätze in ihrer Heimat, in Moskau, Islamabad oder in einem anderen Teil der Welt bereitstehen. Trotz ihrer Wachsamkeit gelingt es ihnen nicht immer, einen Selbstmordattentäter aufzuhalten oder einen Mord zu verhindern…

Folge 1:

Jasmina wird von Leon, dem Leiter der Abteilung Personenschutz, mit Lille-Kurt und Morten Nyholm nach Pakistan geschickt. Sie sollen für den Besuch der dänischen Außenministerin die Sicherheitslage checken und sich, auf Sonderwunsch der Ministerin, eine Mädchenschule außerhalb der Stadt ansehen, die die Politikerin besuchen möchte. Leon ist strikt dagegen, aber die Polizeivizepräsidentin Tønne hat der Ministerin ihre Unterstützung zugesichert. Die Ministerin will den Mädchenschulen, die von den Taliban immer wieder angegriffen werden, mit ihrem Besuch den Rücken stärken. Kurz nach der Besichtigung der Schule, als Jasmina und Nyholm wieder auf dem Rückweg nach Islamabad sind, wird die Schule bombadiert. Unter den Opfern sind auch viele Kinder zu beklagen. Für Leon, der selbst am nächsten Tag nach Pakistan fliegt, ist klar, dass die Außenministerin nun nicht mehr dorthin fahren kann. Ob Tønne und die Politikerin das auch so sehen, bleibt fraglich...

Folge 2:

Rasmus und Jonas begleiten die dänische Außenministerin auf einem Besuch in Russland. Dort trifft Jonas Tanya Zimakova wieder, eine russische Journalistin, die für eine regimekritische Zeitung arbeitet. Jonas hatte sie vor drei Jahre auf einer Schulung in Israel kennen und lieben gelernt. Tanya wird zu einem Treffen mit Medvedenko gerufen, einem regimekritischen Strafverteidiger, der über Korruptionen im Justizministerium ermittelt. Während des Treffens wird Medvedenko vor Tanyas Augen erschossen. Da sie das Gesicht des Mörders gesehen hat, schwebt sie nun in Lebensgefahr. Sie flüchtet zu Jonas, der beschließt, sie mit nach Dänemark zu nehmen, obwohl er damit seinen Job riskiert. Die Einreise gestaltet sich schwierig: Tanya hat kein Visum und muss zunächst das normale Procedere für Flüchtlinge durchlaufen. Doch dann greift der dänische Nachrichtendienst ein...

Folge 3:

Die dänische Außenministerin Margrethe Koch begeht an ihrem 50.Geburtstag Selbstmord. Sie stand kurz vor ihrem Rücktritt, der durch eine Finanzaffäre unumgänglich wurde. Bei einer Regierungsrochade soll ihr vertrautester Mitarbeiter, der Abgeordnete Thomas Eriksen, Justizminister werden. Sein einziges Manko: kaum jemand in Dänemark kennt ihn. Als er von Margrethe Kochs Tod erfährt und die Nachricht bekommt, dass seine Tochter Sally mit einer Kopfverletzung im Krankenhaus liegt, vergisst er die kleinere Tochter Fanny vor einem Kiosk, daraufhin ist das Kind wie vom Erdboden verschluckt. Dass Eriksen sich nun zusammen mit seiner Frau hilfesuchend an die Öffentlichkeit wendet, kommt Ministerpräsident Vestergaard sehr recht, lenkt doch die allgemeine Sorge um Fanny von dem plötzlichen Tod der Außenministerin ab, die offiziell an Herzversagen starb. Nun will auch Vestergaard Eriksens Ernennung zum Justizminister unterstützen...

Folge 4:

Die kroatische Nonne Schwester Abraham, von der es heißt, sie sei "größer als Mutter Teresa", besucht Dänemark. Da bereits ein Attentat auf sie verübt worden war, sind die Sicherheitsvorkehrungen besonders hoch und sie werden noch verschärft, als bekannt wird, dass es eine erneute Attentatsdrohung gibt. Rasmus und Jonas werden für diesen Auftrag eingeteilt; Jasmina ist in einem Trainingscamp im Norden. Der deutsche Attentäter hat sich schon vor Wochen als Kellner in dem Hotel eingenistet, in das Schwester Abraham direkt vom Flughafen aus gefahren wird. Dort arbeitet auch das Zimmermädchen Sumaiya, die ihren elfjährigen Sohn mit zur Arbeit gebracht hat, weil sie ihn nicht allein zu Hause lassen will. Ihr Mann ist als Soldat in Afghanistan. Linda, eine befreundete Kollegin, schenkt dem kleinen Ahmed-Emil einen Laserpointer...

Folge 5:

Robin Andersen, den Jonas aus seiner Zeit bei einer Eliteeinheit kennt, meldet sich bei ihm telefonisch aus dem Kongo und bittet ihn darum, ihn aus dem dortigen Gefängnis zu holen. eine Aufgabe, für die die Sondereinheit nicht zuständig ist, aber Andersen schlägt einen Deal vor: Informationen über ein geplantes Attentat auf den demnächst in Kopenhagen stattfindenden Weltklimagipfel gegen seine Rückkehr nach Dänemark. Und er nennt den Strippenzieher: Magnusson, einen Schweden, der als höchstbezahlter Auftragskiller der Welt gilt. Nun ist Leon bereit, sich zu engagieren, doch bevor er aktiv werden kann, wird bekannt, dass Andersen im kongolesischen Gefängnis ermordet wurde. Das Motiv dafür ist die Tötung eines Polizisten durch Andersen. Andersen hatte vielleicht keine weiße Weste: Er soll eine berüchtigte Miliz im Kongo befehligt haben und möglicherweise an Massenvergewaltigungen beteiligt gewesen sein...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.009 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum