FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Reich werden im Irak - Kapitalismus für Anfänger - Plakat zum Film

REICH WERDEN IM IRAK - KAPITALISMUS FüR ANFäNGER

(D/CDN, 2014)

Regie: Ulrike Zimmermann, Heike Faller, Claudia Richarz
Film-Länge: 83 Min.
 
  


 Kino-Start:
 27.11.2014

"Reich werden im Irak - Kapitalismus für Anfänger" - Handlung und Infos zum Film:


"Reich werden im Irak" zeigt Susanne Braack als Investorin und Spekulantin im Irak. In dieser, für sie neuen Rolle bereist sie den Nahen Osten, und in kurzer Zeit eröffnet sich ihr ein intimer Blick in die Finanzwelt eines von langjährigen Kriegen ruinierten Landes im Wiederaufbau.

Im Irak sind Investoren und Unternehmer aus der ganzen Welt aktiv. Noch ist die irakische Börse international kaum vernetzt und bleibt deshalb von Finanzkrisen und Crashs unbehelligt. Im Gegenteil: die Kurse steigen stetig. "Emerging Market" (Schwellenmarkt) heißt der kriegszerstörte Irak in der Börsensprache. An diesem dynamischen Aufbau- und Gewinnprozess will Susanne Braack teilhaben und weiß noch nicht, ob sie böse Krisengewinnlerin oder gute Entrepreneurin ist.

Sie erlebt ein faszinierendes Wechselbad aus Finanzmarkt-Crashkurs, Zweifel, Skrupel und Gier. Mutig überwindet sie mit Hilfe ihrer Berater ihre Berührungsängste mit der Finanzwelt. Hedgefondsmanager, Börsenmakler und muslimischen Banker verführen sie, in Hotelfonds und Tourismusobjekte zu investieren, von denen sie noch nie zuvor gehört hat – ihre Aktien steigen und lukrative Geschäftschancen tun sich auf.

Mit Susanne Braack folgen wir der Spur des Geldes und tauchen mit ihr als privater Investorin in die komplexe Welt des Profits ein. Dabei setzt sie sich allen Emotionen aus, die eng mit Geld verbunden sind – Gier, Angst vor Verlust, ethische Zweifel und die Überwindung moralischer Bedenken. Ganz nebenbei spiegelt sich die komplizierte politische Entwicklung der Nahost-Region direkt in ihrem Kontostand wider. Wie in einem Kapitalismus-Grundkurs sehen wir, wie sich ihr Kapital entwickelt und erkennen, wie sich ihre Investitionsobjekte entwickeln. Durch ihre (scheinbar) naiven Fragen, und ihren "blonden" Auftritt liefert Susanne Braack einen offensichtlichen Kontrast zur Finanzwelt im Nahen Osten. "Kann ich im Irak lukrative Geschäfte machen?" trifft auf optimistische Prognosen.

Überall in der arabischen Welt wird sie willkommen geheißen und wird mit verblüffenden Investitionsideen konfrontiert. Lässt sie sich von der Goldgräberstimmung im Land anstecken? Kann sie es den Krisenprofi teuren gleich tun? Gelingt ihr persönlicher Marshallplan? Wird es ihr gelingen, reich zu werden...?

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2021 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.5; © 2002 - 2021 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.357 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum