FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Sag niemals nie - Plakat zum Film

SAG NIEMALS NIE

("Never Say Never Again")
(USA, 1982)

Regie: Irvin Kershner
Film-Länge: 133 Min.
 
"Sag niemals nie" auf DVD bestellen
DVD:  26.99 EUR
"Sag niemals nie" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  7.99 EUR
 


 Kino-Start:
 20.01.1984

 DVD/Blu-ray-Start:
 12.04.2013

"Sag niemals nie" - Handlung und Infos zum Film:


Auch an James Bond (Sean Connery) sind die Jahre nicht spurlos vorübergegangen: Um wieder zu alter Form aufzulaufen begibt er sich zur Frischzellenkur in ein Sanatorium. Ausgerechnet als er sich dort bestens amüsiert erreicht ihn die Nachricht, dass die gefürchtete Organisation "S.P.E.C.T.R.E." mit seinem Erzrivalen Blofeld (Max von Sydow) an der Spitze wieder zugeschlagen hat: 2 Atom-Sprengköpfe sind in ihrer Gewalt und Blofeld droht, hiermit ein paar Großstädte dem Erdboden gleichzumachen.

Sofort bricht 007 seinen Kur-Aufenthalt ab und macht sich auf die Jagd. Die erste Spur führt ihn auf die Bahamas, wo er natürlich nicht Blofeld selbst zu fassen bekommt, sondern sich mit einem seiner Handlanger auseinandersetzen muss, einem gewissen Largo (Klaus Maria Brandauer). Der hat auch gleich zwei Frauen im Gepäck: Die eine, Fatima Blush (Barbara Carrera) ist für Bond bestimmt und soll den Superagenten kampfunfähig machen. Der ist allerdings mehr an Largos Gespielin Domino (Kim Basinger) interessiert...

Das spannendsten an "Sag niemals nie" ist vielleicht der ewige Streit unter den Fans: Ist dies nun "Bond-Nummer 14" oder nur ein simples Spin-Off. "Sag niemals nie" stammt nämlich nicht wie sämtliche anderen Filme der "007"-Reihe aus der Produktion von "Cubby" Broccoli. Die amerikanische "Taliafilm" hielt noch die Rechte am Klassiker "Feuerball"<&A> und war daher legitimiert mit den Charakteren eine neue Geschichte zu kreieren. Spektakulär wurde der Coup aber erst dadurch, dass man "Ur-Bond" Sean Connery für die Hauptrolle gewinnen konnte. Aber nicht nur er brilliert, auch Klaus Maria Brandauer ist als "Largo" abgrundtief und doch undurchschaubar böse. So bietet "Sag niemals nie" gute Kino-Unterhaltung, die sich nicht von den "Originalen" unterscheidet.


Die Redaktions-Wertung:80 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 05.11.2005


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.585 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum