FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Scharfe Täuschung - Plakat zum Film

SCHARFE TäUSCHUNG

("Deceiver")
(USA, 1997)

Regie: Jonas Pate, Joshua Pate
Film-Länge: 102 Min.
 
  


 Kino-Start:
 06.08.1998

 Free-TV-Start:
 20.03.2006

"Scharfe Täuschung" - Handlung und Infos zum Film:


Sie sollen unbestechlich sein und über Schuld oder Unschuld eines Menschen richten: Lügendetektoren. John Walter Wayland (Tim Roth) hat so einen Test zu bestehen. Er wird des brutalen Mordes an der Edelprostituierten Elisabeth (Renee Zellweger) beschuldigt. Die beiden Detectives Kennesaw (Michael Rooker) und Braxton (Chris Penn) sind sich zumindest sicher, dass der etwas exzentrisch wirkende Mann der Täter ist. Wayland leidet jedoch unter epileptischen Anfällen und muss diese mittels Medizin bekämpfen.

Das Mittelchen wirkt jedoch nicht nur gegen seine Anfälle, auch seine sonstigen Reaktionen machen den Detektortest unbrauchbar, vorerst zumindest. Im Laufe der weiteren Verhöre stellt der kluge und aufmerksame Wayland fest, dass besonders Kennesaw etwas zu verbergen hat. Er ist nicht der Cop mit der weißen Weste, für den er sich ausgibt. Ob er einen Lügendetektor-Test bestehen würde....

"Scharfe Täuschung" ist das Regiedebüt der Pate-Brüder und ein einfacher, aber spannend gemachter Thriller - mit, wie sollte es anders sein - überraschender Wendung am Schluss.

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.194 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum