FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Schlaraffenland - Plakat zum Film

SCHLARAFFENLAND

(D, 1999)

Regie: Friedemann Fromm
Film-Länge: 114 Min.
 
"Schlaraffenland" auf DVD bestellen
DVD:  49.99 EUR
  


 Kino-Start:
 11.11.1999

 DVD/Blu-ray-Start:
 14.02.2002

 Free-TV-Start:
 24.12.2001

"Schlaraffenland" - Handlung und Infos zum Film:


"Sex, Drugs and Fun", genau das ist es, was Laser (Ken Duken), Checo (Daniel Brühl), Dannie (Tom Schilling), Blocker (Tobias Schenke), Lana (Susanne Bormann), Mary (Camilla Renschke) und Pia (Denise Zich) suchen. Ihr "Schlaraffenland" soll für eine Nacht ein Einkaufszentrum sein. Da es dort alles gibt, veranstalten sie die Riesenparty: Verkleidet, mit der besten Musikanlage und den feinsten Getränken ausgestattet kann eigentlich nicht mehr schief laufen; und das Verhältnis 4 Jungs zu 3 Mädels verspricht auch einiges.

Dummerweise wird das Kaufhaus jedoch von einer Wachgesellschaft geschützt, die ihre Aufträge nicht immer ganz so ernst nimmt. Als sie die ungebetenen Gäste bemerken, schaltet Mark "Pops" Popp (Heiner Lauterbach)schnell: Die 2 Millionen Mark im Tresor, die sind für ihn und seinen Kollegen Michi Holzner (Roman Knizka) ein gefundenes Fressen. Schließlich waren es ja die Einbrecher, die das Geld geklaut haben - und nicht sie. Ärgerlich nur, dass Mona Wendt (Franka Potente), ebenfalls ein Schwarzer Sheriff, aber noch auf der "guten Seite" Pia zu nahe kommt und die daraufhin stirbt. Nun bricht ein Krieg zwischen den Kids und den Cops aus, den nicht alle überlebe werden.

Friedemann Fromms Kinodebüt ist ein actionreiches, unterhaltsames Stück deutsches Kino. Die jungen Darsteller sind so, wie es viele von ihrer Generation erwarten und Lauterbach und Potente sind ebenfalls so, wie wir es von ihnen erwarten. Was nur etwas stört, sind die manchmal zu lang angelegten Dialog-Sequenzen. Wo die Gefühle schon durch die Kameraführung vermittelt werden, muss ich sie doch nicht tot quatschen! Außerdem ist es verwunderlich, wenn von einem Einkaufszentrum in Köln die Rede ist, und der Film im "CentrO" in Oberhausen spielt - aber das nur am Rande bemerkt...


Die Redaktions-Wertung:55 %

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.911 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum