FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Sex On The Beach 2 - Plakat zum Film

SEX ON THE BEACH 2

("The Inbetweeners Movie 2")
(GB, 2014)

Regie: Damon Beesley, Iain Morris
Film-Länge: 96 Min.
 
"Sex On The Beach 2" auf DVD bestellen
DVD:  7.49 EUR
"Sex On The Beach 2" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.69 EUR
 


 Kino-Start:
 30.10.2014

 DVD/Blu-ray-Start:
 27.03.2015

 Pay-TV-Start:
 02.11.2015

"Sex On The Beach 2" - Handlung und Infos zum Film:


Das wilde Studentenleben hatte Will (Simon Bird) sich anders vorgestellt. Seine vermeintlich neuen Freunde haben ihn nur verarscht: Es ist gar keine Kostümparty. Da steht er nun schön blöd da in seinem Harry-Potter-Outfit, mit Ron (Simon) und Hermine (Neil) im Schlepptau. Auch für Simon (Joe Thomas) läuft es nicht rund: Er bereut längst, dass er seiner Freundin Lucy an die Uni gefolgt ist. Die ist ein totaler Kontrollfreak und krankhaft eifersüchtig. Neil (Blake Harrison), der als Einziger immer noch zu Hause wohnt, vermisst seine Freunde. Nur Jay (James Buckley) scheint das große Los gezogen zu haben: Er wohnt inzwischen bei seinem Onkel Bryan in Sydney, laut Jay die Sexmetropole der Welt, und legt in einem Megaclub auf. Also beschließen die drei, Jay in Australien zu überraschen. Die Osterferien stehen vor der Tür – und wozu gibt es schließlich Studentenkredite?

Viele Flugstunden später landet das Trio in Sydney und stürmt samt Gepäck direkt in den Superclub. Von Jay ist allerdings nichts zu sehen. Erst auf der Herrentoilette entdecken sie ihren Kumpel: Jay ist mitnichten der Top-DJ, sondern der Klomann. Und sein luxuriöses Domizil entpuppt sich als winziges Zelt im Vorgarten seines Onkels. Hier können sie auf keinen Fall bleiben, schon gar nicht zu viert.

Doch Jay hat den perfekten Vorschlag: eine Tour ins legendäre Erlebnisbad "Splash Planet", wo sich die heißesten Bikini-Girls tummeln. Simon und Neil sind begeistert. Nur Will rümpft die Nase. Er hat coolere Reisepläne: Auf der Suche nach Jay ist Will im Club mit Katie (Emily Berrington) zusammengestoßen, und die hübsche Blondine hat sich sofort an ihn erinnert: Sie kennen sich aus dem Vorstudium. Katie, die sich gerade ein Jahr Auszeit nimmt und schon Indien und Thailand bereist hat, will mit ihrer Clique nach Byron Bay – das Mekka der Rucksacktouristen. Und Will soll mitkommen.

Am Busbahnhof treffen die vier auf Katie und ihre Reisebegleiter. Das große Wort führt der arrogante Ben (Freddie Stroma), ein durchtrainierter Dreadlock-Träger mit affigem Doppelnamen und Malaria-Erfahrung. In ihrem kleinen Pussywagon folgen die vier Jungs dem voll besetzten Bus bis zum Backpacker-Hostel in Byron Bay. Während Will tapfer versucht, bei der lockeren Katie zu landen und den Angeber Ben zu übertrumpfen, hat Simon wesentlich ernstere Probleme: Irgendwie hat er Lucy beim Skypen einen Heiratsantrag gemacht. Simon ist es überhaupt nicht ernst damit, Lucy dafür umso mehr: Sie hat sogar schon ihre Eltern informiert und die Brautjungfern bestimmt. Eine von ihnen ist Lucys Freundin Jane – die sich allerdings gerade im fernen Australien aufhält.

Damit platzt die Bombe: Die kurvige Jane hatte Jay jüngst abserviert und ihm so das Herz gebrochen. Wie sich jetzt herausstellt, ist er überhaupt nur nach Australien gekommen, um sie zurückzugewinnen. Und er weiß auch, wo er sie findet: Jane jobbt im Wasserpark "Splash Planet". Deshalb wollte Jay also unbedingt dorthin.

Zu Wills großer Freude kommt Katie mit ins "Splash", und ihre Bikini-Figur ist wirklich atemberaubend. Dummerweise schließt sich auch Wills Rivale Ben an, obwohl er über solchen Touri-Kram sonst nur die Nase rümpft. Wills Wasserrutschen-Wettstreit mit Ben gipfelt in einem Desaster, nach dem das halbe Bad desinfiziert werden muss. Tierfreund Neil hinterlässt einen toten Delfin, und "Kinderfreund" Simon handelt sich ein blaues Auge ein. Am schlimmsten trifft es jedoch Jay: Seine Jane ist fort. Sie arbeitet schon länger nicht mehr hier, sondern auf einer Farm irgendwo im Outback. Jay will schon deprimiert aufgeben, als Simon eine geniale Eingebung hat: Lucy wird wissen, wo ihre Freundin steckt.

Will hat seinen Traum vom Cool-Sein noch immer nicht aufgegeben, muss nach einem nervenaufreibenden Traumpfad-Ritual aber endlich einsehen, dass Katie für ihn unerreichbar bleibt: Sie hat schon lange was mit Ben. Und so sind die vier Freunde wieder on the road, in der unerträglichen Gluthitze des Outback. Wie weit kann es schon bis zur nächsten Farm sein?

Als ihnen das Benzin ausgeht und der Wagen quälend langsam zum Stehen kommt, ist weit und breit nichts und niemand in Sicht. An Wasser hat keiner gedacht, Sonnencreme haben die Jungs auch nicht dabei. Bald sind Will, Simon, Jay und Neil so dehydriert, dass sie nicht mal heulen können. Und so warten sie auf den sicheren Tod. Aber wenigstens sind sie alle zusammen…

© SquareOne/Universum

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.007 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum