FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Shakespeare In Love - Plakat zum Film

SHAKESPEARE IN LOVE

("Shakespeare In Love")
(USA, 1998)

Regie: John Madden
Film-Länge: 123 Min.
 
"Shakespeare In Love" auf DVD bestellen
DVD:  5.55 EUR
"Shakespeare In Love" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.63 EUR
 


 Kino-Start:
 04.03.1999

 DVD/Blu-ray-Start:
 02.12.2010

"Shakespeare In Love" - Handlung und Infos zum Film:


London 1590, das elisabethanische Theater feiert seine Hochzeit. Mittendrin Will Shakespeare (Joseph Fiennes), ein aufstrebender Theaterautor, der gerade mit einem besonders heimtückischen Problem kämpft: Ihm fehlen die Worte! Er hat einfach eine Schreibblockade und während alle Welt die Stars der Theaterszene feiert, bringt Shakespeare nichts neues zu Papier. Fatal, dabei wartet sein Mäzen und ein Theaterbesitzer doch schon händeringend auf sein nächstes Stück "Romeo und Ethel, die Piratentochter".

Will braucht Inspiration in Form einer Muse. Just zu der Zeit schneit ihm Lady Viola (Gwyneth Paltrow) ins Haus. Die junge Dame ist von dem Wunsch beseelt, Schauspielerin zu werden, was in der Zeit aber Männern vorbehalten ist. So verkleidet sie sich als Mann und spricht bei Shakespeare vor. Zum Glück hält die Maskerade nicht lange und die beiden verlieben sich ineinander. Und siehe da: Die Blockade ist überwunden, aus Viola wird Romeo und aus "Romeo und Ethel" "Romeo und Julia". Doch als alles gerade perfekt zu laufen scheint, kommt von Königin Elizabeth (Judi Dench) der Befehl, dass Viola den unerträglichen Lord Wessex (Colin Firth) zu heiraten habe...

Ja, so könnte es gewesen sein. Mit diesem Gefühl zumindest verlassen wir als Zuschauer den Kinosaal. Ja, genauso könnte Shakespeare auf sein "Romeo und Julia" und auf weitere Stücke gekommen sein. Geschickt lassen uns die Hauptakteure an ihrer Gefühlswelt teilhaben, wir fühlen den Schmerz in ihren Herzen und möchten am liebsten jedes Wort bei "Romeo und Julia" mitsprechen. Kameratechnisch geschickt sind hier Theater und Filmwirklichkeit miteinander verwoben, wie uns die Kamera generell viel Überblick gibt, nicht zuletzt dank häufig eingesetzter fast-360-Grad-Schwenks. Erwähnt werden muss auch unbedingt Judie Denchs Darstellung der resoluten Königin Elisabeth, die die vielleicht erste Feministin Englands war. Und selbst für den, der nicht so viel mit der "hohen" Theaterkunst anfangen kann, haben die beiden Hauptdarsteller, die sich in Höchstform präsentieren, einiges zu bieten: Wer könnte schon den Augen von Joseph Fiennes oder dem Körper von Gwyneth Paltrow widerstehen ???


Die Redaktions-Wertung:90 %

     7 Oscar®s 1999:

  • Bester Film
  • Hauptdarstellerin: Gwyneth Paltrow
  • Nebendarstellerin: Judi Dench
  • Drehbuch (Original): Marc Norman, Tom Stoppard
  • Musik (Musical/Comedy): Stephen Warbeck
  • Ausstattung: Martin Childs, Jill Quertier
  • Kostüme: Sandy Powell

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.774 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum