FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück - Plakat zum Film

SHREK 2 - DER TOLLKüHNE HELD KEHRT ZURüCK

("Shrek 2")
(USA, 2004)

Regie: Andrew Adamson
Film-Länge: 92 Min.
 
"Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück" auf DVD bestellen
DVD:  5.03 EUR
"Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  57.95 EUR
 


 Kino-Start:
 01.07.2004

 DVD/Blu-ray-Start:
 24.11.2011

 Pay-TV-Start:
 18.12.2005

 Free-TV-Start:
 06.04.2007

"Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück" - Handlung und Infos zum Film:


Nach seinem Kampf gegen einen Feuer speienden Drachen und den bösen Lord Farquaad hatte Shrek es geschafft: Er rettete die schöne Prinzessin Fiona und für beide gab es ein Happy End. Nun aber muss sich Shrek der größten Herausforderung von allem stellen: der eigenen Verwandtschaft. Denn als Shrek und Fiona aus ihren Flitterwochen zurückkehren, finden sie einen Brief von Fionas Eltern: Die laden ihre Tochter samt Anhang an den königlichen Hof ins Land Weit Weit Weg ein. Die Eltern freuen sich auf das Wiedersehen mit ihrer Tochter nebst Gatten – aber niemand hat sie auf den Anblick ihres neuen Schwiegersohns vorbereitet, und erst recht nicht darauf, wie sehr sich ihre hübsche Tochter nun verändert hat.

Shrek und Fiona haben keine Ahnung, dass ihre Hochzeit alle Zukunftspläne ihres Vaters vereitelt hatten - Pläne für Fiona… und für sich selbst. Nun ist der König gezwungen, die Dienste der mächtigen Guten Fee, des gut aussehenden Prinz Charming und des berühmt-berüchtigten Oger-Killers, dem Gestiefelten Kater, zu bemühen, um seine Version eines Happy Ends herbeizuführen. Und so sorgen dunkle Geheimnisse am Königshof, ein Komplott und eine ganze Reihe bekannter Märchenhelden dafür, dass Shrek, sein geschwätziger Freund Esel und Prinzessin Fiona plötzlich mitten drin sind in einem neuen aufregenden Abenteuer.

Und da ist er wieder, der "etwas" ungehobelte Oger aus dem Sumpf – und seine liebreizende Prinzessin, die sich ihm nun auch äußerlich ziemlich angenähert hat. Die Freude ist groß, zumal auch der Esel Donkey wieder mit dabei ist. Mit dem spanisch-angehauchten Gestiefelten Kater (im Original übrigens gesprochen von Antonio Banderas ist auch ein neuer viel versprechender Sidekick dabei – und doch, die Freude bröckelt mit zunehmender Filmlaufzeit. Zum einen sind die Gags doch spärlicher gesät, als in Teil 1, zum anderen fehlen auch die unzähligen Anspielungen und Zitate auf und aus anderen Filmen, die der Vorgänger mit so viel Liebe zum Detail präsentierte. So ist "Shrek 2" ein schöner Film – kann aber in keinem Bereich an das "Original" herankommen; ausgenommen beim kommerziellen Erfolg, wo "Shrek 2" mit weitem Vorsprung führte.


Die Redaktions-Wertung:70 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 05.11.2005


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.573 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum