FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Signs And Wonders - Plakat zum Film

SIGNS AND WONDERS

("Signs And Wonders")
(F, 1999)

Regie: Jonathan Nossiter
Film-Länge: 108 Min.
 
"Signs And Wonders" auf DVD bestellen
DVD:  10.49 EUR
  


 Kino-Start:
 15.02.2001

 DVD/Blu-ray-Start:
 14.12.2007

"Signs And Wonders" - Handlung und Infos zum Film:


Für Alec Fenton (Stellan Skarsgard) besteht die Welt aus Zeichen und Hinweisen. Ob fünf Gully-Deckel, drei Pizzaboten, Spuren im Schnee oder ein Strauß gelber Rosen - nichts ist für ihn einfach Zufall, alles besitzt für ihn eine tiefere Bedeutung. Nach solchen Zeichen richtet der Schwede mit amerikanischem Pass, der mit seiner Frau Marjorie (Charlotte Rampling) und den Kindern Siri (Ashley Remy) und Marcus (Michael Cook) in Athen lebt, sein ganzes Leben aus - privat wie geschäftlich. So inspiriert den Broker für Warentermingeschäfte schon mal das Fischgrätenmuster auf dem gelben Tuch einer Kollegin zum Kauf von Öl.

Marjorie arbeitet in der amerikanischen Botschaft. Bei einem Empfang kommt es zum Eklat, als der Ehrengast, der griechische Politjournalist Andreas Thimis (Dimitris Katalifos), schwere Vorwürfe gegen seine Gastgeber erhebt - schließlich hätten die Vereinigten Staaten die griechische Diktatur unterstützt. Vor 25 Jahren ist er selbst ein Folteropfer des Regimes gewesen, als man ihn auf eine Bank fesselte, seine Fußsohlen auspeitschte und ihn zwang, Waschmittel zu schlucken. Doch nun hofft er auf amerikanische Unterstützung bei seinem Lebensprojekt, dem Bau eines Museums über den Widerstand.

Eines Abends erzählt Alec Marjorie, dass er eine Affäre mit seiner amerikanischen Kollegin Katherine (Deborah Kara Unger) hat(te9, die er aber am nächsten Morgen beendet. Als die Fentons gemeinsam zum Skiurlaub in die Schweiz fahren, scheint die Harmonie in ihr Leben zurückgekehrt. Da entdeckt Alec plötzlich eine Skifahrerin mit einem gelben Tuch mit einem Grätenmuster: Katherine. Für Alec ist das ein untrügliches Zeichen und erneut verläßt er seine Familie für sie. Doch Katherine ist verunsichert: Ist er aus Liebe zu ihr oder nur aufgrund ihres zufälligen Wiedersehens zu ihr zurückgekehrt? Was täte er, falls es gar kein Zufall gewesen wäre, sondern wenn sie das Treffen arrangiert hätte...?

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.009 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum