FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Soloalbum - Plakat zum Film

SOLOALBUM

(D, 2003)

Regie: Gregor Schnitzler
Film-Länge: 87 Min.
 
"Soloalbum" auf DVD bestellen
DVD:  7.96 EUR
  


 Kino-Start:
 27.03.2003

 DVD/Blu-ray-Start:
 03.12.2003

 Pay-TV-Start:
 15.07.2004

 Free-TV-Start:
 12.01.2006

"Soloalbum" - Handlung und Infos zum Film:


Willkommen in der Welt von Berlins coolstem Musikredakteur! Lässig gekleidet schlendert Ben (Matthias Schweighöfer) durch das hip designte Großraumbüro seiner Redaktion und diktiert dabei aus dem Stegreif Plattenrezensionen ins Aufnahmegerät. Selbst als der 24-Jährige vom Freund, Kollegen und Britpop-Fanatiker Christian (Christian Näthe) gemahnt wird, ja an den Geburtstag seiner Freundin zu denken, bringt dies Bens arrogante Selbstinszenierung nicht ins Wanken. Katharina (Nora Tschirner) muss eben etwas länger im Restaurant warten, zumal justament der Chefredakteur (Leander Haußmann) verkündet, dass seinem Magazin ein exklusives Oasis-Interview zugesprochen wurde. Und führen soll es sein bester Mann: nicht Oasis-Experte Christian, sondern Star-Autor Ben. Mit dem Auftrag in der Tasche und einem leicht geknickten Christian besteigt Ben ein Taxi mit Destination "Katharina". Doch der Wagen wird von einer Blondine (Sandy Mölling) gekapert, die sich auf Soul-Sirene Anastacia gestylt hat. Gegen den Rat Christians lässt sich Ben vom Partyluder überreden, lieber auf ein Mottofest mitzukommen, auf dem die Gäste Popstars imitieren. Während sich Christian um die Musik kümmert, kümmert sich Ben um Anastacia. Allerdings nur bis Bens dauerberauschter Freund Alf (Oliver Wnuk) die intime Zweisamkeit stört. Ben nutzt die Knutsch-Pause, um Drinks zu holen, doch als er zurückkehrt, wartet der Supergau auf ihn. Katharina hat per SMS Schluss gemacht: "...The killer in me is the killer in you!" Mit einer Songzeile von den "Smashing Pumpkins" abserviert zu werden, ist für einen Musikredakteur natürlich doppelt schmerzhaft.

Neun Tage später wird Ben von höllischem Lärm an seiner Wohnungstür aus dem Schlaf gerissen. Kaum aufgestanden stürmt ihm auch schon eine Brigade Feuerwehrleute entgegen. Sie sind von besorgten Nachbarn wegen des aus Bens Wohnung dringenden Verwesungsgeruchs gerufen worden. Und tatsächlich: Seit ihn Katharina verlassen hat, hat Ben seine Wohnung nicht mehr verlassen und vegetiert auf einer Müllhalde aus leeren Alkoholflaschen und Essenresten dahin. Doch was soll man sonst tun in so einer Situation?

Ben versucht sich mit aller Macht einzureden, dass Katharina sowieso nichts taugte. Hatte sie selbst nicht immer gesagt, dass ihr Hintern viel zu groß sei? Doch im Rückblick ist Katharinas Hintern natürlich formidable, und auch sonst kann sich Ben nur an liebenswerte Eigenschaften seiner Ex erinnern. Während Ben in der Vergangenheit schwelgt, kommt Alf vorbei und versucht, seinen Freund aus der Lethargie zu reißen. Der angehende Apotheker und Rausch-Spezialist bietet Ben eine eigens zusammengerührte "Medizin" auf Hustensaft-Basis an, doch Ben lehnt dankend ab. Es muss auch so weitergehen.

Ben kehrt ins Büro zurück, doch seine Coolness ist verflogen. Erst streckt ihn Thomas D von den "Fantastischen Vier" mit einem gezielten Schlag nieder, und das nur, weil Ben einmal die Wahrheit geschrieben hat. Dann macht ihm sein gefühlskalter Chefredakteur Feuer unterm Arsch, weil Ben mit der Abgabe von Plattenrezensionen im Rückstand ist. Und zu allem Überfluss wird im auch noch ein Paket von Katharina zugestellt. Inhalt: sein Wohnungsschlüssel und die CD, auf die Katharina vor drei Jahren, als sie sich kennenlernten, ihre Telefonnummer geschrieben hatte. Sie ließ die CD auf einer Party mitgehen, und Ben stellte sie diesbezüglich zur Rede. Mit schönem Erfolg: Dem ersten Kuss..

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2022 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.5; © 2002 - 2022 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.387 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum