FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Spider-Man - Plakat zum Film

SPIDER-MAN

("Spider-Man")
(USA, 2002)

Regie: Sam Raimi
Film-Länge: 121 Min.
 
"Spider-Man" auf DVD bestellen
DVD:  7.99 EUR
"Spider-Man" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.99 EUR
 


 Kino-Start:
 06.06.2002

 DVD/Blu-ray-Start:
 06.06.2012

 Pay-TV-Start:
 25.12.2003

 Free-TV-Start:
 13.03.2005

"Spider-Man" - Handlung und Infos zum Film:


Es passiert beim Schulausflug. Bisher war Peter Parker (Tobey Maguire) ein selten beachteter und öfters ausgelachter Junge. Doch dann beißt ihn in einem Forschungslabor eine genmanipulierte Spinne, während er gerade seine große Flamme Mary Jane Watson (Kirsten Dunst) für die Schülerzeitung fotografiert. Nachdem ihm zunächst nur schlecht wird, wacht er am nächsten Tag auf und einiges scheint sich verändert zu haben.

Seine Brille ist völlig nutzlos geworden, er sieht mir seinen Augen gestochen scharf. Auch geht er plötzlich sonderbare Wege. Eine Häuserwand hoch zu laufen ist kein Problem und ein paar Sprünge über die Häuserdächer New Yorks entpuppen sich ebenfalls als Kinderspiel. Zudem ist er noch in der Lage, eine klebrige Netzflüssigkeit abzusondern, mit der es sich auch prima im Tarzanstil von Wolkenkratzer zu Wolkenkratzer schwingen lässt. Peter hat die Kräfte einer Spinne.

Nachdem er seine Fähigkeiten zunächst im Wrestling-Ring zu Geld macht (schließlich möchte er Mary Jane einmal in einem tollen Auto ausführen), ändert sich sein Leben schlagartig, als sein Onkel und Ziehvater Ben (Cliff Robertson) ermordet wird. Dessen Worte "Mit großer Macht kommt große Verantwortung" werden zu seinem Vermächtnis. Peter kämpft von nun an gegen das Verbrechen. Schneller als gedacht kommt dabei eine große Aufgabe auf ihn zu. Denn nicht nur er führt ein Doppelleben.

Dem ehrgeizigen Großindustrielle Norman Osborn (Willem Dafoe), Vater von Peters Freund Harry (James Franco), ist ein Selbstversuch nicht gut bekommen. Er hat körperlich und geistig übernatürliche Kräfte, die ihn aber auch seines Verstandes und jeglicher Skrupel berauben. Als Grüner Kobold versetzt er New York in Angst und Schrecken. Als er schließlich auch noch Peters Tante May (Rosemary Harris) und Mary Jane in sein böses Spiel hineinzieht, muss Spider-Man alles geben...

Nach Superman und Batman wird nun auch der Comicfigur Spider-Man in einer Realverfilmung neues Leben eingehaucht. Regisseur Sam Raimi ist eine abwechslungsreiche Mischung aus Action, Comedy und Liebesgeschichte gelungen. Er stellt bei seinem Film glücklicherweise nicht die Spezialeffekte, sondern seine Schauspieler in den Vordergrund. Neben Tobey Maguire, der den der Wandel vom unscheinbaren Schuljungen zum Superhelden bestens vollzieht, sind besonders Kirsten Dunst und Willem Dafoe brillant besetzt. Dafoes Jekyll und Hyde-Spiel ist ebenso überzeugend wie Kirsten Dunst als bezaubernde und begehrenswerte Frau. Und das Ende, dass nicht jedermanns Sache ist, lässt auf einen nächsten Teil hoffen.


Die Redaktions-Wertung:80 %

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß, Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.975 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum