FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Spiel der Götter - Als Buddha den Fußball entdeckte - Plakat zum Film

SPIEL DER GöTTER - ALS BUDDHA DEN FUßBALL ENTDECKTE

("Phörpa")
(BHU/AUS, 1999)

Regie: Khyentse Norbu
Film-Länge: 94 Min.
 
"Spiel der Götter - Als Buddha den Fußball entdeckte" auf DVD bestellen
DVD:  49.99 EUR
  


 Kino-Start:
 28.10.1999

 DVD/Blu-ray-Start:
 07.10.2010

 Free-TV-Start:
 20.06.2002

"Spiel der Götter - Als Buddha den Fußball entdeckte" - Handlung und Infos zum Film:


1998: Die ganze Welt schaut nach Frankreich, wo gerade die Fußball-Weltmeisterschaft stattfindet. Die ganze Welt ? Nein, ein kleines tibetisches Buddhisten-Kloster im indischen Exil scheint das weniger zu interessieren. Hier geht das religiöse Leben seinen gewohnten Gang.. Aber auch nur fast: Denn da gibt es ja den jungen Mönch Orgyen (Jamyang Lodro), der ein fanatischer Fußballfan ist und unter seinem roten Mönchsgewand gerne das knallgelbe Trikot der brasilianischen Nationalmannschaft trägt.

Als zwei "Novizen" in das Kloster gelangen gelingt es Orgyen, auch die beiden für das Spiel um das runde Leder zu begeistern - was dazu führt, dass die Jugend des nachts aus dem Kloster ausbüchst, um in einer benachbarten Kneipe das nächste WM-Spiel der Franzosen zu verfolgen. Allerdings entdeckt der Abt (Lama Chonjor), der von Fußball nun wirklich keine Ahnung hat und dem man nicht nur die Abseitsregel erklären muss, den Ausbruch und er ist darüber ganz und gar ungehalten.

Nun hat Orgyen ein Problem: Das Finale der WM steht bevor - ausgerechnet gegen Brasilien - und er sollte es nicht riskieren, das Kloster noch einmal zu verlassen. Also muss ein Fernseher her, vor dem das ganze Kloster dann dem Spiel beiwohnen kann. Es gibt im Dorf auch tatsächlich jemanden, der Satellitenschüsseln verkauft. Orgyen veranstaltet im Kloster flugs eine Sammlung und den Rest "besorgt" er sich von dem alten Lama (Godu Lama), der sich unter der Hand immer recht gut für seine Weißsagungen entlohnen lässt ...

Es mag ja manchmal schon witzig sein, Frauen die Fußballregeln erklären zu müssen (es lebe das Vorurteil!) - allerdings buddhistischen Mönchen, die von dem Spiel gar keine Ahnung haben, das Regularium näher zu bringen, ist teilweise noch unterhaltsam. Und so ist es auch durchaus vergnüglich dem kleinen Orgyen beim Kampf um "seine" WM zuzuschauen - allerdings trägt diese Idee natürlich nicht volle 90 Minuten ,so dass die absoluten Highlights dieser augenzwinkernden Komödie dann doch abgehen. Interessant ist dass Regisseur Khyentse Norbu eigentlich selbst gläubiger Buddhist und Lama ist, aber mit diesem Film auch seiner Leidenschaft für das runde Leder einmal ausgiebig frönen wollte...


Die Redaktions-Wertung:45 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.021 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum