FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Star Trek V - Am Rande des Universums - Plakat zum Film

STAR TREK V - AM RANDE DES UNIVERSUMS

("Star Trek V - The Final Frontier")
(USA, 1989)

Regie: William Shatner
Film-Länge: 106 Min.
 
"Star Trek V - Am Rande des Universums" auf DVD bestellen
DVD:  7.99 EUR
"Star Trek V - Am Rande des Universums" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  9.99 EUR
 


 Kino-Start:
 16.11.1989

 DVD/Blu-ray-Start:
 02.05.2013

"Star Trek V - Am Rande des Universums" - Handlung und Infos zum Film:


Captain James T. Kirk (William Shatner), Captain Spock (Leonard Nimoy) und Captain Dr. Leonard "Pille" McCoy (DeForest Kelley) genießen ihren Landurlaub nach den letzten Abenteuern beim Klettern und am Lagerfeuer, als ein Notruf der Kommandozentrale kommt: Ausgerechnet auf dem "Planeten des intergalaktischen Friedens", "Nimbus III", ist es zu einer Geiselnahme gekommen. Der Vulkanier Sybok (Laurence Luckinbill), wie sich später herausstellt ausgerechnet ein Halbbruder von Spock, hat u.a. einen Klingonen und einen Bürger der Föderation in seine Gewalt gebracht. Den gilt es zu befreien und dazu ist die "Enterprise" auserkoren.

Auch die Klingonen senden ein Schiff auf Kurs "Nimbus III" und sind hocherfreut, dass die Erdlinge dasselbe tun - gibt es doch Captain Klaa (Todd Bryant) vielleicht die Gelegenheit, Rache an Kirk zu nehmen. Als Kirk und Co. allerdings auf "Nimbus III" ankommen, merken sie, was der Sinn der ganzen Aktion war: Sybok wollte eigentlich nicht die Geiseln, sondern die "Enterprise" in seine Gewalt bekommen. Damit will er die letzte Grenze durchbrechen und zum Mittelpunkt der Galaxis reisen. Kirk hält das für Wahnsinn aber Sybok gelingt es, den Rest der Besatzung zu überzeugen. Kirk, Spock und "Pille" werden eingesperrt und die "U.S.S. Enterprise" nimmt Kurs auf "Shakaree", den sagenumwobenen Mittelpunkt der Galaxis ...

Nachdem "Mr. Spock" Leonard Nimoy Teil 3 und Teil 4 der "Star Trek"-Saga verantwortete, durfte diesmal "Kirk" William Shatner, der gleichzeitig an der Story mitschrieb, auf den Regiestuhl. Herausgekommen ist ein buntes Weltraumabenteuer mit ein paar bewegenden Momenten, wenn Spock und Co. von Sybok ihre Fehler vorgeführt bekommen. Hinzu kommt eine gute Portion Humor, wieder vor allem in Person von "Scotty" (James Doohan).


Die Redaktions-Wertung:55 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.145 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum