FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht - Plakat zum Film

STAR WARS: EPISODE VII - DAS ERWACHEN DER MACHT

("Star Wars: The Force Awakens")
(USA, 2015)

Regie: J.J. Abrams
Film-Länge: 136 Min.
 
"Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht" auf DVD bestellen
DVD:  12.99 EUR
"Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  16.99 EUR
 


 Kino-Start:
 17.12.2015

 DVD/Blu-ray-Start:
 28.04.2016

 Pay-TV-Start:
 16.10.2016

 Free-TV-Start:
 11.11.2018

"Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht" - Handlung und Infos zum Film:


Luke Skywalker ist… natürlich auch gemeint, wenn der Filmverleih die Presse bittet, möglichst keine Spoiler aus "Episode VII" zu verraten. Das wäre aber ohnehin keine gute Idee, wenn man bedenkt, dass selbst Harrison Ford einen Twitter-Shitstorm erleben musste, nur weil ihm rausrutschte, welche Charaktere sich im Film ein Lichtschwert-Duell liefern. Dabei hätte er ja auch verraten können, dass… ach, egal. Die Geheimniskrämerei um den neuen "Star Wars"-Film gehört irgendwie dazu - auch wenn sie weitgehend unnötig ist. Denn der Charme dieser Neuauflage liegt größtenteils darin, dass vieles vertraut ist, weil man es schon mal irgendwie in einer Galaxie weit, weit entfernt gesehen hat. War das jetzt schon ein Spoiler?

Die größte Überraschung an dieser lange für unmöglich gehaltenen Fortsetzung ist dann auch weniger die eher schlicht konstruierte Geschichte. Nein, wirklich verblüffend ist vor allem, wie wahnsinnig entspannt Regisseur J.J. Abrams an die ganze Sache heran geht. Okay, gewagt geht anders, aber dafür wirkt hier zumindest nichts hektisch oder aufgesetzt. Stattdessen schwelgt "Das Erwachen der Macht" fast schon gemütlich in der Ästhetik der alten "Star Wars"-Trilogie, ignoriert die teils überdrehte Computer-Optik der Prequels und serviert stattdessen eher vertraut wirkende Action-Elemente (in übrigens sehr gutem 3D). Und der Film nimmt sich zwischendurch angenehm viel Zeit für seine Charaktere. Besonders das neue Heldentrio Daisy Ridley (bisher nur einige TV-Gastrollen), John Boyega ("Attack The Block") und Oscar Isaac ("Inside Llewyn Davis") bekommt den Raum, den es benötigt, um den frischen Figuren mit Witz und Spielfreude Leben einzuhauchen. Gut so, denn schließlich sind sie es, die das Franchise in die Zukunft tragen müssen. Falls sie überhaupt überleben… wer weiß?

Und die alten Recken? Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher haben sich die ersten Namensnennungen im Abspann gesichert. Ob dank langer Drehwochen, guter Agenten oder reiner Liebe zur Tradition, bleibt hier demonstrativ unbeantwortet. Nur so viel: Luke Skywalker ist…

Fazit: Gelungene Wiedergeburt einer Kino-Legende, die sich in Episode VIII aber noch eine Spur mehr Innovation trauen darf.


Die Redaktions-Wertung:80 %

Autor/Bearbeitung: Martin Günther

Update: 16.12.2015


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.708 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum