FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Step Up To The Streets - Plakat zum Film

STEP UP TO THE STREETS

("Step Up To The Streets")
(USA, 2008)

Regie: Jon Chu
Film-Länge: 98 Min.
 
"Step Up To The Streets" auf DVD bestellen
DVD:  5.40 EUR
"Step Up To The Streets" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  9.99 EUR
 


 Kino-Start:
 06.03.2008

 DVD/Blu-ray-Start:
 04.09.2008

 Free-TV-Start:
 30.06.2010

"Step Up To The Streets" - Handlung und Infos zum Film:


"Glide and spin and fly" ? schon als Kind waren Break- und Streetdancer Andies (Briana Evigan) Helden. Und auch ihre Mutter hat sie immer ermutigt, den Traum vom Tanzen zu leben. Doch als diese stirbt, scheint Andies Traum zu zerplatzen. In Baltimore findet sie Unterschlupf bei Sarah (Sonja Sohn), der Freundin ihrer Mutter, und die wundert sich, warum ihre Pflegetochter immer seltener in die Schule geht...

Die U-Bahn-Fahrgäste ahnen Schlimmes, als plötzlich eine Gruppe ihr Abteil betritt. Doch die Maskenträger sind keine Gangster, sondern eine Gruppe Jugendlicher: die Streetdancer von "410". Mit einer abgefahrenen, illegalen Performance erregen sie eine Menge Aufsehen. Und bevor die Polizei sie schnappen kann, sind sie spurlos verschwunden. Das jedenfalls verkünden die lokalen Nachrichten. Aber Sarah weiß es besser, als Andie nach Hause kommt. Sie droht ihr, sie nach Texas zu ihrer Tante zu schicken, wenn sie nicht mit dem Tanzen aufhört.

Am Abend trifft Andie im angesagten Club der Stadt auf Tyler Gage (Channing Tatum). Tyler schlägt ihr vor, es doch wie er an der Maryland School of Arts zu versuchen, und leistet sogar Überzeugungshilfe bei Sarah. Aber schon als Andie den Probenraum zum Vortanzen betritt, glaubt sie alles verloren: Auf der Bühne müht sich eine Ballerina vor den gleichgültigen Blicken der Jury ab. Wie soll Andie da mit ihrem rebellischen Streetstyle punkten? Und siehe da - Schuldirektor Blake Collins (Will Kemp) würgt ihren Vortrag nach wenigen Moves ab. Ist der Traum vom Tanzen endgültig verloren? Was sie nicht weiß ist, dass Collins? Bruder Chase (Robert Hoffman), selbst Vorzeigeschüler der MSA und passionierter Streetdancer, ein gutes Wort für sie einlegt.

Am ersten Schultag trifft Andie gleich auf einen seltsamen Typen: Der schmächtige Moose (Adam Sevanis), ebenfalls begeisterter Streetdancer, führt Andie an der MSA ein. Prompt trifft sie auf dem Gang Chase wieder, der sich nicht nur als Eliteschüler der Tanzklasse, sondern auch als Sprössling der Gründerfamilie der MSA entpuppt. Zu allem Überfluss ist Direktor Collins auch noch sein großer Bruder. Seiner Beliebtheit scheint das aber keinen Abbruch zu tun. Besorgt warnt Moose seine neue Freundin vor dem Ladykiller Chase.

Sophie (Cassie Ventura), der Star der Schule, Andie und die anderen Tänzer sollen beim traditionellen Galaabend auftreten, um Spenden für die Schule zu sammeln. Wie traditionell der ist, bekommt Andie gleich in der ersten Trainingstunde zu spüren: Sie soll zu romantischer Schnulzenmusik tanzen ? und scheitert mit ihrem Streetstyle grandios. Ein Fauxpas, den Direktor Collins mit persönlicher Ballettnachhilfe am Nachmittag "bestraft". Prompt kommt Andie zu spät zur Probe der "410". Als sie abends dann auch noch vor Erschöpfung einen Street Dance Battle verpennt, zieht sie sich endgültig den Zorn ihrer Freunde zu. Auch der nächste Tag beginnt mit einem Fehlstart. Chase lässt den Ärger mit seinem Bruder an der nichts ahnenden Andie aus. Zur Versöhnung nimmt er sie in seinem Wagen mit ? doch der nächste Ärger lauert schon. Sie kommt schon wieder zu spät zur "410"-Probe. Und dass ein "Spießer" aus der MSA der Grund dafür ist, bringt Anführer Tuck (Black Thomas) kurzerhand dazu, sie aus der Truppe zu werfen.

Was soll Andie ohne die "410" tun? In der MSA erwarten sie anscheinend nur langweilige Balletthüpfer, der Direktor schikaniert sie und außer Moose hat Andie keine Freunde. Wo soll sie jetzt tanzen und mit wem? Als sie Chase ihr Herz ausschüttet, hat der eine coole Idee: Sie gründen ihre eigene Dance Crew! Mit viel Training und Spaß wird aus dem anfänglichen Chaoshaufen um den verhinderten Steptänzer Monster (Luis Rosado), die durchgeknallte Austauschstudentin Jenny (Mari Koda) und den langhaarigen Dauergrinser Smiles (LaJon Dantzler) langsam aber sicher eine ansehnliche Truppe. Aber werden sie es auch schaffen, sich im direkten Vergleich eines Dance Battles gegen die Profis von "410" durchzusetzen?

Das erste direkte Zusammentreffen in einem Club geht jedenfalls voll in die Hose. Andies MSA-Truppe legt einen mehr als peinlich

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.120 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum