FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Stigmata - Plakat zum Film

STIGMATA

("Stigmata")
(USA, 1999)

Regie: Rupert Wainwright
Film-Länge: 102 Min.
 
"Stigmata" auf DVD bestellen
DVD:  7.88 EUR
  


 Kino-Start:
 13.01.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 13.07.2000

 Pay-TV-Start:
 08.07.2001

 Free-TV-Start:
 09.11.2002

"Stigmata" - Handlung und Infos zum Film:


In einer kleinen brasilianischen Stadt tragen sich seltsame Dinge zu: Aus den Augen der steinernen Madonna einer Kirche, deren Priester gerade verstorben ist, rinnen Tränen aus Blut. Der Vatikan schickt Pater Andrew Kiernan (Gabriel Byrne) in das Dorf, um das vermeintliche "Wunder" näher zu untersuchen. Zur gleichen Zeit kauft einer amerikanische Touristin auf dem Marktplatz einen Rosenkranz des verstorbenen Priesters und schickt ihn ihrer Tochter Frankie Paige (Patricia Arquette) in die USA. Die junge Frau wird kurz darauf zum Opfer unerklärlicher Mächte, die an ihrem Körper Wunden wie die am Körper Christi hinterlassen - sogenannte "Stigmata".

Frankie wird in ein Krankenhaus einliefern, aber die Ärzte finden keine medizinische Erklärung für die Geschehnisse; sie halten es zunächst für einen missglückten Selbstmordversuch. Als Frankie in der U-Bahn Opfer eines Attacke dieser fremden Mächte wird, ist auch ein Priester anwesend. Der schickt das Überwachungsband aus der Videokamera der U-Bahn an Kardinal Houseman (Jonathan Pryce) im Vatikan, der Pater Kiernan mit weiteren Nachforschungen beauftragt. Er besucht Frankie, die nicht an Gott glaubt, und versucht mit ihr eine Erklärung für die unheimlichen Vorgänge zu finden. Jedoch zunächst ohne Erfolg. Kiernan will bereits wieder nach Rom zurückreisen, als er eine erste Spur findet...

Gewisse Parallelen zum Klassiker "Der Exorzist" sind verkennbar. Aber da, wo Friedkin im Exorzisten versucht, eine düstere, bedrohliche Spannung aufzubauen, nimmt Rupert Wainwright "Stigmata" einen Großteil der Atmosphäre durch hektische Schnitte im Video-Clip-Rhythmus. Da mag die Besetzung von Gabriel Byrne eine gute Idee gewesen sein und Patricia Arquette das passende Gegenstück - zum Tragen kommen sie leider beide nicht.


Die Redaktions-Wertung:20 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.08.2002


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.709 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum