FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Stirb an einem anderen Tag - Plakat zum Film

STIRB AN EINEM ANDEREN TAG

("Die Another Day")
(GB/USA, 2002)

Regie: Lee Tamahori
Film-Länge: 134 Min.
 
"Stirb an einem anderen Tag" auf DVD bestellen
DVD:  5.00 EUR
"Stirb an einem anderen Tag" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.49 EUR
 


 Kino-Start:
 28.11.2002

 DVD/Blu-ray-Start:
 01.03.2013

 Pay-TV-Start:
 09.05.2004

 Free-TV-Start:
 04.12.2005

"Stirb an einem anderen Tag" - Handlung und Infos zum Film:


Diesmal ist James Bond (Pierce Brosnan) zuerst einmal in der entmilitarisierten Zone zwischen Nord- und Südkorea im Einsatz. Dort will er den größenwahnsinnigen Colonel Moon (Will Yun Lee) zur Strecke bringen, der die "westliche Ausbildung der Korruption" genossen hat und die auch hervorragend umzusetzen weiß. Allerdings geht der Plan nur halb auf: Moon kommt ums Leben, sein "Erfüllungsgehilfe" Zao (Rick Yune) in südkoreanische Gefangenschaft, Bond wird von Moons Vater General Moon (Kenneth Tsang) inhaftiert. Nach 14-monatiger Haft stimmt General Moon einem Gefangenenaustausch zu - etwas zum Leidwesen von "M" (Judi Dench), die Bond klar macht, dass er von nun an für sie erledigt ist.

Doch Bond wäre nicht Bond würde er nicht auf eigene Faust versuchen, wieder alles in Ordnung zu bringen. Die Spur führt zunächst nach Kuba, wo er die undurchsichtige Jinx (Halle Berry) kennen lernt. Er stößt dort auch auf eine ganze Reihe Diamanten und auf Gustav Graves (Toby Stephens), der in Island mit Diamanten zu Reichtum gekommen ist - und für besondere Verdienste von der britischen Queen in den Adelsstand erhoben werden soll. Bond schafft es über Graves Assistentin Miranda Frost (Rosamund Pike), dem eingebildeten Exzentriker vorgestellt zu werden - und merkt bald, dass der mehr im Schilde führt, als nur den Handel mit Diamanten ...

Nach drei Jahren Pause ist James Bond wieder zurück - und sein (offiziell) 20. Abenteuer beginnt mit einer der furiosesten - aber auch brutalsten - Eröffnungssequenz der Bond-Geschichte. Nach dem Titelsong von Madonna jagt dann ein großformatiger Schauplatz den anderen. Brosnan spielt auch zum vierten Mal die "Doppel-Null" souverän, ohne unterkühlt zu wirken und mit deutlich mehr Humor als sein Vorgänger. Besonders auffällig sind in diesem Streifen zahlreiche eindeutig-zweideutige Oneliner ...


Die Redaktions-Wertung:85 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.189 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum