FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Sturm über Washington - Plakat zum Film

STURM üBER WASHINGTON

("Advise And Consent")
(USA, 1961)

Regie: Otto Preminger
Film-Länge: 138 Min.
 
"Sturm über Washington" auf DVD bestellen
  


 Kino-Start:
 12.10.1962

 DVD/Blu-ray-Start:
 22.11.2012

"Sturm über Washington" - Handlung und Infos zum Film:


Die USA brauchen einen Außenminister und der Präsident (Franchot Tone) hat für dieses Amt Robert Leffingwell (Henry Fonda) auserkoren. Allerdings gibt es selbst in der eigenen Partei bedenken gegen den Kandidaten - eine Gruppe von Senatoren, darunter Seantor Seab Cooley (Charles Laughton) werfen ihm vor, seine etwas unkonventionellen Ansichten seien kommunistenfreundlich und damit für die amerikanische Demokratie untragbar. Senator Bob Munson (Walter Pidgeon) ist als Fraktionsführer dazu ausersehen, die eigenen Reihen geschlossen hinter den Präsidenten zu bringen. Der Senat soll eine Untersuchungskommission einsetzen, die die Vorwürfe gegen Leffingwell prüft und dann über seine Ernennung abstimmen soll.

Zum Vorsitzenden dieses Unterausschusses wird Senator Brigham Anderson (Don Murray) ernannt, weil er als Befürworter Leffingwells gilt. Aber im Laufe der Untersuchung bekommt Anderson selbst Zweifel. Der Zeuge Herbert Gelham (Burgess Meredith) wird gehört und erhebt schwere Vorwürfe, die Leffingwell entkräftet, indem er Gelham unglaubwürdig macht. Allerdings muss der Kandidat danach dem Präsidenten gegenüber selbst zugeben, dass er gelogen hat. Während der Präsident glaubt, dass der Zweck die Mittel heiligt, bittet Leffingwell selbst, von dem designierten Amt entbunden zu werden. Gleichzeitig üben Partei"freunde" auf Anderson Druck aus, die Abstimmung endlich vornehmen zu lassen, damit Leffingwell ohne weitere Nachfragen zum Außenminister bestimmt werden kann ...

Spannend und auch sicherlich 40 Jahre später noch aktuell und brisant. "Sturm über Washington" stammt aus der McCarthy-Ära, in der schon kleinsten Anzeichen für "kommunistische Umtriebe" nachgegangen wurde. Und obwohl der Film äußerlich recht handlungsarm ist, schafft Regisseur Otto Preminger es, eine innere Spannung zu erzeugen, die den Zuschauer zu jedem Zeitpunkt mitbangen lässt. Dabei stehen ihm hervorragende Darsteller zur Verfügung - neben Henry Fonda und Lew Ayres, der den Vize-Präsident spielt, vor allem Charles Laughton als "notorischer Querulant".


Die Redaktions-Wertung:80 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.975 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum