FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Suite francaise - Melodie der Liebe - Plakat zum Film

SUITE FRANCAISE - MELODIE DER LIEBE

("Suite francaise")
(GB/F, 2014)

Regie: Saul Dibb
Film-Länge: 107 Min.
 
"Suite francaise - Melodie der Liebe" auf DVD bestellen
DVD:  9.99 EUR
"Suite francaise - Melodie der Liebe" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  14.99 EUR
 


 Kino-Start:
 14.01.2016

 DVD/Blu-ray-Start:
 04.06.2016

"Suite francaise - Melodie der Liebe" - Handlung und Infos zum Film:


Im Frühsommer 1940 wird Frankreich von den Deutschen eingenommen. Nach den Flüchtlingen aus der französischen Hauptstadt erreicht kurz darauf auch ein deutsches Regiment die Kleinstadt Bussy, in der die junge Lucile Angelier (Michelle Williams) bei ihrer strengen und gut situierten Schwiegermutter Madame Angellier (Kristin Scott Thomas) lebt. Es ist eine reine Zweckgemeinschaft, die die beiden bilden. Luciles Mann ist in Gefangenschaft und seine sowohl von den Leuten in Bussy gefürchtete als auch von ihr verabscheute Mutter bietet eine gewisse Sicherheit in diesen unsicheren Zeiten. Nach dem Eintreffen des Regiments werden die Soldaten und Offiziere bei den Einheimischen untergebracht, auch wenn sich beispielsweise der Vicomte um diese Verpflichtung drückt und dafür sorgt, dass der unbeherrschte Jungoffizier Bonnet (Tom Schilling) bei seinen Pachtbauern, den Labaries, wohnt.

Im Anwesen der Angelliers wird mit Bruno von Falk (Matthias Schoenaerts) ebenfalls ein Offizier einquartiert, doch während Madame Angellier ihm mit eisiger Ablehnung begegnet, ist Luciles Interesse an ihm spätestens dann geweckt als er an ihrem geliebten Klavier eine eigene Komposition spielt und sie beginnen, sich zu unterhalten. Er hilft ihr, weiht sie sogar in seine Aufgabe ein, den Denunziationen der Dorfbewohner gegen andere nachzugehen, und sie spüren beide, dass sie mehr als nur die Liebe zur Musik teilen. Es ist ein vorsichtiges Annähern, aus dem langsam Vertrauen und schließlich sogar Leidenschaft wächst, während sich in Bussy der Alltag der Besetzung einspielt: kleine Tauschgeschäfte, die Deutschen nutzen ihre Machtposition, die junge Mutter Leah (Alexandra Maria Lara) fürchtet, dass sie und ihre Tochter als Juden enttarnt werden, die hübsche Celine (Margot Robbie) lässt sich auf eine Liebelei mit einem Soldaten ein und andere wieder bereiten sich auf den Widerstand vor. Darunter auch der humpelnde Benoit Labarie (Sam Riley), der die aufdringlichen Annäherungsversuche von Bonnet gegenüber seiner Frau irgendwann nicht mehr ertragen kann und ihn erschießt.

Lucile versteckt Benoit im Haus der Angelliers auch wenn ihr bewusst ist, dass sie damit alle in große Gefahr bringt, inklusive Bruno von Falk. Der Major (Heino Ferch) schickt Suchtrupps los, die alle Häuser durchkämmen, um den Flüchtigen zu finden. Gleichzeitig macht er klar, dass er im Zweifelsfall am Vicomte, als Bürgermeister des Ortes, ein Exempel statuieren wird. Es ist eine angespannte Situation, in der sich Lucile und Bruno noch näher kommen und ihre Gefühle füreinander auf die Zerreißprobe gestellt werden. Ihm wird klar, dass Lucile Benoit versteckt und er entscheidet sich, sie zu decken, während sie einen verzweifelten Rettungsversuch beginnt, und versucht, Labarie mit gefälschten Papieren aus der Stadt zu bringen...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 12.12.2015


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.709 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum