FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

The Look Of Love - Plakat zum Film

THE LOOK OF LOVE

("The Look Of Love")
(GB/USA, 2013)

Regie: Michael Winterbottom
Film-Länge: 99 Min.
 
"The Look Of Love" auf DVD bestellen
DVD:  5.99 EUR
"The Look Of Love" auf Blu Ray bestellen 


 Kino-Start:
 29.08.2013

 DVD/Blu-ray-Start:
 17.04.2014

 Pay-TV-Start:
 10.11.2014

 Free-TV-Start:
 06.09.2017

"The Look Of Love" - Handlung und Infos zum Film:


Paul Raymond (Steve Coogan) kommt vom Begräbnis seiner Tochter Debbie (Imogen Poots). Er lässt sich durch Soho chauffieren, das Londoner Stadtviertel, in dem er sein Leben verbrachte und sein vieles Geld verdiente: In schäbigen Varietés inszeniert er mit seiner Frau Jean (Anna Friel) in den 1950er Jahren Revue-Stücke, in denen kaum bekleidete Mädchen dem Publikum vorgeführt werden.

1958 eröffnet er in Soho einen Nachtclub, der nur für Mitglieder offen steht: die "Revue-Bar". Dort lässt Raymond Striptease-Mädchen tanzen und hat ungeheuren Erfolg damit. Raymond selbst ist nicht blind für die Reize der Damen, aber seine Ehe leidet kaum darunter, da Jean seinen sexuellen Interessen tolerant gegenüber steht. Erst als er 1970 bei der Probe zu einem neuen Varieté-Stück die junge Schauspielerin Amber (Tamsin Egerton) kennenlernt, ändern sich die Verhältnisse. Raymond verliebt sich schlagartig in Amber. Er verlässt seine Frau und ihre gemeinsamen Kinder Debbie und Howard und beginnt ein Leben mit der 20 Jahre jüngeren Amber. Die Scheidung erfolgt nicht in Frieden, aber immerhin erstreitet sich Jean eine Abfindung von 250 000 Pfund.

Paul Raymond gibt inzwischen das Erotik-Magazin "Men Only" heraus. Amber ändert ihren Namen in Fiona Richmond und unterstützt Raymond auch als Fotomodell für seine Hefte, nicht zuletzt reitet sie als Werbemaßnahme nackt auf einem weißen Pferd durch Soho. Raymonds Erfolg reißt noch immer nicht ab, er legt sein Geld an, indem er allmählich die Häuser rund um seine Clubs aufkauft.

Nach einigen Jahren gemeinsamer Arbeit und gemeinsamen Nachtlebens wird Fiona der Ausschweifungen müde. Also verlässt sie ihn, was Paul in Trübsinn stürzt. Es ist Pauls Tochter Debbie, die ihn zurückholt ins schillernde Treiben. Sie hat die Schule abgebrochen und lebt in Soho, von Paul nicht nur unterstützt, sondern innig geliebt und komplett verwöhnt. Sogar eine Revue produziert er für sie. Debbies mangelndes Talent lässt die Show floppen und Paul setzt das Stück vorzeitig ab. Debbie ist darüber so verärgert, dass sie ihren Drogenkonsum exzessiv steigert. Trotz Heirat und der Geburt einer Tochter werden Debbies Exzesse mit Kokain und Alkohol immer schwerer zu kontrollieren. Im November 1992 stirbt sie daran. Paul Raymond gehört zu dieser Zeit fast ganz Soho, aber er ist jetzt ein einsamer Mann...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.120 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum