FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Three Seasons - Plakat zum Film

THREE SEASONS

("Three Seasons")
(USA, 1998)

Regie: Tony Bui
Film-Länge: 113 Min.
 
"Three Seasons" auf DVD bestellen
DVD:  18.49 EUR
  


 Kino-Start:
 11.05.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 19.04.2005

 Pay-TV-Start:
 09.12.2001

 Free-TV-Start:
 30.11.2004

"Three Seasons" - Handlung und Infos zum Film:


Fast ein Vierteljahrhundert nach dem Abzug der US-Truppen aus Saigon (offiziell: Ho-Chi-Minh-Stadt) hat sich die südvietnamesische Metropole mit ihren über vier Millionen Einwohnern zu einer westlichen Konsummetropole gemausert. Doch im Schatten der Wolkenkratzer existiert noch immer das alte Saigon mit seinen armseligen Vororten, wo Stromsperren zum Alltag gehören und der Schutz vor mörderischer Hitze wie vor sintflutartigen Regenfällen minimal ist. In diesem "Neuen Vietnam", in dem Vergangenheit und Zukunft oft nur durch eine Schnellstraße getrennt sind, folgt "Three Seasons" den Spuren von fünf Menschen auf ihrer Suche nach einer lebenswerten Gegenwart.

Vom Lande kommt Kien An (Nguyen Ngoc Hiep). Ihr Arbeitsplatz ist ein Lotusblumenteich vor den Toren der Stadt, ihr Arbeitgeber ein geheimnisvoller alter Meister, der seit Jahren wie ein Einsiedler in einer Pagode inmitten des Sees lebt. Die Ernte verkauft sie gemeinsam mit den anderen Frauen in Saigon. Ein wehmütiges Lied, das sie bei der Arbeit auf dem Teich anstimmt, rührt das Herz des Meisters. Er bestellt die Sängerin zu sich, und Kien An lernt so nach und nach sein bitteres Los kennen. Aus dem gutaussehenden Dichter früherer Tage hat die Lepra einen Aussätzigen gemacht. Tief bewegt von seinen Versen bietet sich das Mädchen als Schreiberin an.

Szenenwechsel. Der freundliche Rikschafahrer Hai (Don Duong) ist ein Mann der Straße und ein Diener der Touristen. Eines Tages nimmt das hochnäsige Callgirl Lan (Zoe Bui) seine Dienste in Anspruch. Hai hört sich ihre großen Sprüche gelassen an und lässt sie nicht mehr aus den Augen. Wie ein Schatten folgt er der stolzen Schönen, bis er genug Geld in der Tasche hat, um ihr ein ungewöhnliches Geschenk zu machen ...

Weiterer Szenenwechsel. Nacht für Nacht stromert der kleine Junge Woody (Nguyen Huu Duoc) im Regencape durch den Touristendistrikt, um Abnehmer für den Krimskrams aus seinem schäbigen Bauchladen zu finden. In der "Apocalypse Now Bar" begegnet er dem Amerikaner James Hager (Harvey Keitel). Vor vielen Jahren war Hager schon einmal als G.I. in Saigon. Jetzt ist er zurückgekehrt, weil sein vietnamesisches Mädchen von damals gestorben ist und er die gemeinsame Tochter finden will. Woody schläft ein, benebelt von Hagers unverständlichen Geschichten und dem ersten Bier seines Lebens. Als er aufwacht, ist sein Koffer mitsamt den Zigaretten, Zippos und Kaugummis verschwunden. Verzweifelt sucht Woody nach dem Ami, doch der vermeintliche Dieb Hager ist schon längst weitergezogen...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.009 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum