FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Time Bandits - Plakat zum Film

TIME BANDITS

("Time Bandits")
(GB, 1981)

Regie: Terry Gilliam
Film-Länge: 116 Min.
 
"Time Bandits" auf DVD bestellen
DVD:  9.99 EUR
"Time Bandits" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.75 EUR
 


 Kino-Start:
 18.03.1982

 DVD/Blu-ray-Start:
 23.10.2009

"Time Bandits" - Handlung und Infos zum Film:


"Das Große Wesen (Ralph Richardson), das die Welt erschaffen hat, war ein Stümper" - das erklärt Randall (David Rappaport), der Anführer einer Gruppe von kleinen Wesen dem Jungen Kevin (Craig Warnock), als sie eines Nachts in seinem Kinderzimmer stehen. Wie kommen sie dahin? Bei der Erschaffung der Welt sind ein paar Zeitlöcher geblieben und die "Zwerge" haben eine Karte gestohlen, auf denen diese Löcher eingezeichnet sind - und mit der sie nun durch die Epochen reisen. Von Kevins Schlafzimmer landen sie direkt bei Napoleon (Ian Holm), zu dessen Belustigung sie in einem Theater beitragen.

Allerdings haben die Zwerge ein besonderes Prinzip: Sie stehlen in der entsprechenden Zeit etwas und fliehen damit in die nächste. So landen sie danach bei Robin Hood (John Cleese), der wenig Verständnis dafür hat, dass die Räuber nicht mit den Armen teilen, sondern alles für sich selbst behalten wollen. Als nächstes kommt - zunächst Kevin - zu König Agamemnon (Sean Connery), der ihn sofort zum Thronfolger ernennt. Kevin ist zufrieden - bis der Rest der Truppe kommt und zum nächsten großen Diebstahl ausholt. Allerdings ist auch schon eine böse Macht (David Warner) auf die Zeitreisenden aufmerksam geworden und will sie in seinem Sinne manipulieren...

Bekannt geworden ist Terry Gilliam vor allem als Mitglied der britischen Komiker-Truppe "Monty Python", die auch 1981 noch existierte. So gaben auch mit John Cleese und Michael Palin, der auch am Drehbuch mitschrieb, hier weiter "Pythons" Gast-Auftritte. Man merkt aber auch, dass Gilliam schon beiden "Pythons" immer die "schrägsten" Ideen hatte: "Time Bandits" ist schon von der Idee, aber vor allem von der Ausgestaltung und Inszenierung her sehr ausgefallen. Ein Fantasy-Abenteuer der "anderen" Art.


Die Redaktions-Wertung:25 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.08.2002


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.670 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum