FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Too Much Flesh - Plakat zum Film

TOO MUCH FLESH

("Too Much Flesh")
(F, 2000)

Regie: Jean-Marc Barr, Pascal Arnold
Film-Länge: 100 Min.
 
  


 Kino-Start:
 26.04.2001

 Free-TV-Start:
 29.01.2003

"Too Much Flesh" - Handlung und Infos zum Film:


Amy (Rosanna Arquette) und der 35-jährige Lyle Newkirk (Jean-Marc Barr) sind seit fünf Jahren verheiratet - und kinderlos. Die Ehe wurde von ihren Eltern arrangiert und machte sie zu Besitzern fast des gesamten umliegenden Farmlandes. Amy drängt Lyle schon seit längerem zu einer Samenspende, um endlich das gesellschaftlich geforderte Kind zu bekommen.

Unterdessen sieht man in der Kleinstadt Rankin in Illinois voller Stolz dem Besuch von Vernon Douglas (Ian Vogt), einem früheren Schulfreund Lyles, entgegen. Vernon lebt als Autor in L.A. und hat soeben sein erstes Buch veröffentlicht. Er wird von der jungen Französin Juliette (Elodie Bouchez) begleitet. Ihr erstes Treffen nutzen Lyle, Vernon, Juliette gemeinsam mit Lyles Onkel zu einer Autofahrt in den Sonnenuntergang. Wiedamals erzählen sich Vernon und Lyle, was aus den Schulfreunden von damals geworden ist. Man verabredet für abends ein Treffen in der Kneipe. Amy und ihre Freundin Connie (Stephanie Weir)ziehen die Vorbereitung auf den sonntäglichen Kirchgang dem Kneipenbesuch vor und so sind Lyle, Vernon und Juliette am Abend nur zu dritt.

Vernon ist in schlechter Stimmung und bricht frühzeitig auf. Juliette beschließt zu bleiben und wird später von Lyle nach Hause begleitet. Der Heimweg führt über das Maisfeld... Am nächsten Morgen berichtet Lyle Amy aufgeregt, dass ein Arztbesuch nicht mehr nötig sei. Er habe mit der Französin geschlafen und alles sei in bester Ordnung. Allerdings hält sich Amys Begeisterung - zu Lyles Erstaunen - in Grenzen. Sie versucht, die Geschehnisse zu ignorieren und das gewohnte Leben fortzusetzen.

An einem der nächsten Tage laden Vernon und Juliette Lyle und Amy zum Baden ein. Amy weigert sich und so setzt sich die "Menage a trois" an einem Baggersee fort. Bert (Ian Brennan), ein junger Freund von Lyle, träumt indes seinerseits von Sex mit Juliette. Lyle bestätigt ihn in diesem Wunsch. Gleichzeit versucht er ein letztes Mal seine neu entdeckte Lust an Amy weiterzugeben. Für einen kurzen Moment scheint es, als könne Amy ihrem Begehren nachgeben, doch dann wendet sie sich weinend ab...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.08.2002


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.670 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum