FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Tootsie - Plakat zum Film

TOOTSIE

("Tootsie")
(USA, 1982)

Regie: Sydney Pollack
Film-Länge: 116 Min.
 
"Tootsie" auf DVD bestellen
DVD:  6.99 EUR
  


 Kino-Start:
 25.03.1983

 DVD/Blu-ray-Start:
 08.01.2002

"Tootsie" - Handlung und Infos zum Film:


Michael Dorsey (Dustin Hoffman) ist einfach ein netter Mensch: Schauspieler mit Leib und Seele gibt er wissbegierigen Anfängern auch 'mal umsonst eine Lehrstunde, seinem Freund Jeff (Bill Murray), ein bislang erfolgloser Autor, will er zur Aufführung seines neuen Stückes verhelfen. Bei den Regisseuren ist er allerdings weniger beliebt, weil er stets seinen eigenen Kopf durchsetzen will. Dadurch ging ihm auch eins seiner letzten Engagements als Tomate in einem Werbespot flöten, der er seinen eigenen Stempel aufdrücken wollte.

Damit treibt Michael auch seinen Manager George Fields (Regisseur Sydney Pollack selbst) zur Verzweiflung. Er prophezeit Michael, dass er unvermittelbar sei. Damit will der sich aber nicht abfinden. Über Sandy (Teri Garr), eine "gute Freundin", erfährt er, dass eine beliebte Krankenhaus-Serie eine neue Darstellerin suchte. Also schlüpft Michael in Frauenkleider und aus Michael Dorsey wird Dorothy Michaels - und diese bekommt auch prompt die Rolle.

Eigentlich sollte sich Michael über so viel Erfolg freuen, braucht er doch das verdiente Geld dringend, um Jeffs Stück zu finanzieren. Allerdings hat er sich Hals über Kopf in Julie (Jessica Lange), eine weitere Hauptdarstellerin der "Soap" verliebt. Diese hält ihn aber natürlich für eine Frau...

"Tootsie" ist ein harmloser Filmspaß nach bewährtem Strickmuster, der seinen Witz aus einigen hochklassigen Dialogen gewinnt. Dustin Hoffman beweist in dieser Frauenrolle wieder einmal seine extreme Wandlungsfähigkeit. Sydney Pollacks Komödie war mit zehn Nominierungen neben dem elf Mal nominierten "Gandhi" der Favorit der "OSCAR"-Verleihung 1982. Richard Attenboroughs Streifen ging dann auch mit acht Statuen nach Hause - für "Tootsie" blieb nur der Preis für die "beste Nebendarstellerin" "übrig". Leider bewies die Academy nicht den Humor auch Dustin Hoffman als Darstellerin zu nominieren - für ihn gab es eine Nominierung in der männlichen Kategorie, wo er aber "Gandhi" Ben Kingsley unterlag.


Die Redaktions-Wertung:60 %

     1 Oscar® 1983:

  • Nebendarstellerin: Jessica Lange

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.064 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum