FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Unbreakable - Unzerbrechlich - Plakat zum Film

UNBREAKABLE - UNZERBRECHLICH

("Unbreakable")
(USA, 2000)

Regie: M. Night Shyamalan
Film-Länge: 122 Min.
 
"Unbreakable - Unzerbrechlich" auf DVD bestellen
DVD:  7.99 EUR
"Unbreakable - Unzerbrechlich" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.97 EUR
 


 Kino-Start:
 28.12.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 20.09.2001

 Pay-TV-Start:
 26.06.2002

 Free-TV-Start:
 11.01.2004

"Unbreakable - Unzerbrechlich" - Handlung und Infos zum Film:


David Dunn (Bruce Willis) ist gerade nach einem Vorstellungsgespräch bei einem Sicherheitsdienst in New York auf dem weg zurück nach Hause, zu seiner Frau Audrey (Robin Wright-Penn) und seinem Sohn Jeremy (Spencer Treat Clark). Völlig unerwartet passiert es: Der Zug entgleist, die meisten Wagen stehen in Flammen - und David kommt im Krankenhaus von Pennsylvania wieder zu sich. Im fehlt offensichtlich nichts, kein Bruch, keine Schramme - das besondere daran ist: Er ist der einzige von 131 Passagieren, der überhaupt überlebt hat! Dankbar nimmt er die Nachricht auf - ohne sich dabei aber etwas bedeutungsschwangeres zu denken.

David besucht die Beerdigung einer Gruppe von Opfern des Zugunglücks. Als er zurückkommt, findet er an der Windschutzscheibe seines Autos einen grauen Umschlag mit der Aufschrift "Limited Edition". Darin ein Zettel mit der Frage: "Wie viele Tage in Ihrem Leben waren Sie krank?" So angestrengt David nachdenkt: Er kann sich nicht erinnern. Verwirrt sucht David in Begleitung seines Sohns "Limited Edition" auf, eine Galerie für seltene Comic-Kunst. Ihr Besitzer ist der charismatische Elijah Price (Samuel L. Jackson), ein Mann mit stechenden Augen, der nur mit Hilfe eines Gehstocks laufen kann. Der Grund ist einfach: Elijah Price wurde mit einer seltenen Krankheit geboren, die seine Knochen brechen lässt wie Glas. Als David ihm erzählt, er könne sich nicht erinnern, jemals einen Tag krank gewesen zu sein, ist Elijahs Interesse geweckt.

Widerwillig berichtet der mysteriöse Mann von einer Idee, die ihn sein gesamtes Leben lang begleitet hat: Wenn zerbrechliche Menschen wie er existieren, muss es auch Menschen am anderen Ende des Spektrums geben. Menschen, die unzerbrechlich, unverletzbar, unzerstörbar sind. Nach den Nachrichtenmeldungen vom Zugunglück hatte Elijah gehofft, mit David endlich einen dieser unzerbrechlichen Menschen gefunden zu haben. Da kümmert es ihn auch wenig, dass David einmal einen Autounfall hatte, der ihn sogar seine Karriere als Footballer kostete. Elijah ist überzeugt davon, dass David "unzerbrechlich" ist - und langsam ist es David und sein Sohn auch...

Ziemlich genau ein Jahr nach "The Sixth Sense" haben sich Hauptdarsteller Bruce Willis und Regisseur und Drehbuchautor M. Night Shyamalan wieder zusammengetan. Nach den Überraschungseffekten von "Sixth Sense" versucht man hier eigentlich von Anfang an die Rätsel zu entwirren, die Shyamalan dem Zuschauer aufgibt. Allerdings: Es ist diesmal noch eine Nummer schwieriger. Aber alleine dieses Miträtseln, beachten von Details und Zusammensetzen des Puzzles ist es, was schon einen Großteil des Reizes von "Unbreakable - Unzerbrechlich" ausmacht. Wenngleich der Streifen über die gesamte Laufzeit nicht an seinen Vorgänger herankommt - sehenswert ist das ganze allemal. Nicht zuletzt wegen der überzeugenden Leistungen von Willis und vielleicht mehr noch Samuel L. Jackson.


Die Redaktions-Wertung:75 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.08.2002


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.573 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum